Elektrischer Reporter: Obamas Wahlstrategie im Web

Seit Oktober 2006 habe ich den Web-2.0-Wahlkampf von Barack Obama verfolgt und etappenweise festgehalten, wie er das Netz für die Rekrutierung seiner Anhänger eingesetzt hat. In einer wieder einmal sehenswerten Folge widmet sich nun der Elektrische Reporter diesem Thema und… …untersucht die Mechanismen des Online-Wahlkampfs und zeigt auf, welche Lehren die Wahlkämpfer im bundesdeutschen Superwahljahr […]

Elektrischer Reporter – Urheber 2.0: Jeder Nutzer ein Pirat?

Elektrischer Reporter – Urheber 2.0: Jeder Nutzer ein Pirat? Ich habe den Elektrischen Reporter ja schon oft hier vorgestellt. Wie immer finde ich seine Sendungen sehr sehenswert. Auch diese Folge zum schwierigen Thema Urheberrecht in heutiger Zeit. Mario Sixtus versteht es für mein Dafürhalten vorbildlich, das Medium Video im Internet zur Informationsvermittlung einzusetzen. Wer keine […]

Larry Sanger beim elektrischen Reporter

Direktlink sevenload Der elektrische Reporter hat heute die 5. Folge seiner engagierten Video-Berichtsreihe veröffentlicht. Diesmal kommt der Wikipedia-Mitbegründer Larry Sanger zu Wort, der seine Kritik an der Wikipedia erläutert und seine Pläne für eine neue kollaborative Enzyklopädie vorstellt. Wie auf sevenload kommentiert, finde ich persönlich die Idee, eine neue Enzyklopädie zu gründen, nicht gut. Es […]

Elektrischer Report zu ‘The Scene’

Mario Sixtus ist der elektrische Reporter. In Folge drei seiner wöchentlichen Berichterstattung aus der Welt der Online-Medien widmet er sich der Serie «The Scene». Eine Fernsehserie ohne Sender: Seit Dezember 2004 produziert das Unternehmen Jungroup die Fortsetzungsserie The Scene und bietet sie über das Web, sowie über Filesharing-Netzwerke zum Download an. Nicht nur der Distributionsweg, […]

Digitale Lücke zwischen Schülern und Lehrern

Sehr gute Ausgabe des Elektrischen Reporters über die digitale Lücke zwischen Schülern und Lehrern. Schön, dass mit dem Geschichtslehrer Daniel Bernsen (@eisenmed auf Twitter) auch ein positives Gegenbeispiel zu Wort kommt: Sie sollen Kindern und Jugendlichen die Welt erklären, sträuben sich jedoch häufig, den digitalen Teil eines Lebens als einen ebensolchen anzuerkennen: Lehrer.

140 Sekunden: Leidmedien

In der Reihe «140 Sekunden» stellt der Elektrische Reporter Menschen anhand eines Tweets vor. In der heutigen Folge ist das die Journalistin Lilian Masuhr. Ehe sie sich selbstständig gemacht hat, arbeitete sie bei Radio Fritz. Weiter zu ihr und dem interessanten Projekt Leidmedien, das im Beitrag vorgestellt wird: Kaum auf dem freien Markt, wurde Masuhr […]

ElRep erklärt das Leistungsschutzrecht

Heute behandelt das Bundeskabinett das sogenannte Leistungsschutzrecht. Vielleicht erschliesst sich nicht jedermann sofort, warum die Einführung eines solchen nicht nur wahnwitzig und unbegründet ist, sondern vor allem ein netzpolitischer Rückschritt erster Klasse. Der Elektrische Reporter klärt auf.

Seite 2 von 5
1 2 3 4 5