Das Geisterhaus im Holstenkamp

Am Wochenende hab ich ein paar Aufnahmen in der alten, leider ganz verfallenen Villa bei mir um die Ecke, an der Ecke Holstenkamp/Schnackenburgallee gemacht. Traurig, dass das „Geisterhaus“ (MoPo) nicht erhalten werden konnte. Wenn es bald dem Erdboden gleich gemacht sein wird, bleiben wenigstens noch diese Fotos:

Auf Twitter sind die hippen Girls and Boys

Tweet der Woche Wer sagt denn, dass die ganzen hippen Girls and Boys nur auf Instagram, TikTok oder SnapChat zu finden sind? Nein, auf Twitter geht der Punk ab. Zu sehen im Tweet der Woche von @si_npg:


Weiter lesen

Kanutour in Stade – Berauschende Natur auf der Schwinge

Gestern hab ich mit einem Freund eine Kanu-Tour in Stade gemacht, die mich so sehr beeindruckt hat, dass ich gerne davon im Blog erzählen – und vor allem die Bilder zeigen – möchte. Hätte nicht gedacht, dass es so beeindruckend sein kann, mit einem Kanu über die Schwinge zu fahren. Kennt ihr den Film “El Abrazo del Serpiente“? An die Kanufahrten im Amazonasgebiet musste ich denken, als wir gestern in der “Wildnis” außerhalb Stades unterwegs waren. Ein Bildvergleich (das erste Foto ist aus dem columbianischen Film von Ciro Guerra, das zweite von gestern):


Weiter lesen

Unverpackt einkaufen bei denn‘s auf der Sternschanze

Wir produzieren alle zu viel Müll. Wenn wir die Chance haben, daran etwas zu ändern, sollten wir das tun. Wo man das tun kann, ist zum Beispiel im denn‘s auf der Sternschanze, denn dort kann man verpackungslos einkaufen. Doch nicht nur das.

Letzten Samstag war ich zum ersten Mal im denn’s auf der Schanze. Mein Stamm-denn’s war bisher der Laden in der Ottenser Hauptstraße in Ottensen, liegt ja auch praktisch neben dem Markt am Spritzenplatz, auf dem ich jeden Samstagmorgen einkaufe. Weil ein Freund von mir im denn‘s auf der Schanze arbeitet, wollte ich mir den Laden mal anschauen. Und was soll ich sagen? Ich war begeistert. Als einer der wenigen denn‘s in Deutschland (siehe „Teilnehmende Märkte), und als einziger in Hamburg, haben die einen Unverpackt-Bereich, wo man 40 Zutaten im eigenen Gefäß einkaufen kann. So geht‘s und so schaut das aus:
Weiter lesen

Auf den Spuren der Harburger Geschichte beim Instawalk des Archäologischen Museums Hamburg

Dreifaltigkeitskirche in Harburg

Das Archäologische Museum Hamburg hat vorgestern (5.8.2020) Hamburger Instagrammer*innen zum Instawalk nach Harburg eingeladen. Auf den Spuren des Harburger Geschichtspfades folgten wir den kundigen Erläuterungen von Jens Brauer, dem Leiter der Stadtgeschichte am Archäologischen Museum Hamburg und Stadtmuseum Harburg. Praktisch: alle waren mit Audioguides ausgestattet, so dass wir den Erläuterungen von Jens Brauer folgen konnten, ohne im wahrsten Sinne des Wortes an seinen Lippen zu hängen.
Weiter lesen

Sehnsuchtsort Sylt

Bildcollage Sylt

Letzte Woche war ich in Sylt gewesen, und hab trotz durchwachsenem Wetter eine traumhafte Woche verbracht. Viel am Strand und im Meer gewesen, Radtouren nach Wenningstedt, Kampen und zur Vogelkoje, sowie an die Südspitze nach Hörnum samt Wattwanderung unternommen. Glück gehabt mit der super schönen Ferienwohnung in Rantum, sehr empfehlenswert in Haus Hamburg, nur ein paar Gehminuten vom Strand entfernt. Hier ein paar Impressionen vom Sehnsuchtsort Sylt:
Weiter lesen

Seite 1 von 88
1 2 3 88