Literatur

Literatur und Bibliotheken

Triunfo Digital

Triunfo Digital es, de hecho, la reaparición pública de la revista que en los años 60 y 70 representó las ideas y la cultura de la izquierda de nuestro país. Con Triunfo Digital regresa, pues, el símbolo de la resistencia intelectual al franquismo. “Triunfo Digital” ist ein sich noch im Aufbau befindliches beachtenswertes Digitaliserungsprojekt in

Triunfo Digital Read More »

Tags, folksonomies y bibliotecas

Últimamente se habla mucho de los tags y las folksonomies. ¿Qué son? ¿Cómo se están aplicando al diseño de algunos sistemas de información? ¿Son susceptibles de aplicarse en una biblioteca digital o física? ¿Hay alternativas o mejoras que se puedan plantear desde el mundo de la Documentación? Eine kritische Betrachtung zu Tags und Folksonomies und

Tags, folksonomies y bibliotecas Read More »

Google Print: Gefahr oder Chance?

Google Print, Amazons Search Inside the Book, Volltext-Suchmaschinen online – um was geht es hier eigentlich? Sprechen wir über die Zukunft oder wollen wir mit der Arbeit anfangen? Diese und weitere Fragen (etwa ob Google Print eine Gefahr oder eine Chance für Verlage darstellt) beantwortet Stefan Becht in seinem Telepolis-Artikel “Die neuen Bibliotheken von Alexandria“.

Google Print: Gefahr oder Chance? Read More »

Erstes spanischsprachiges Podiobook

“Las gafas de Platón” (dt.: “Platons Brille”) ist das erste mir bekannte spanischsprachige Podiobook, das vom Autor selbst gelesen wird. Der Spanier Sergio Parra bietet die ersten (bisher drei) Kapitel auf seiner Homepage zum Download an. Sein zuvor veröffentlicher kurzer Roman “Frío” wird hier besprochen. Wer sich jetzt fragt, was ein Podiobook ist: das ist

Erstes spanischsprachiges Podiobook Read More »

Echo im 17. Jahrhundert

Das Phänomen des Echos hat die abendländische Kultur schon früh fasziniert. Davon zeugen griechische und römische Dichter, Hesiod, die Homerischen Hymnen, Ovid, Ausonius, Macrobius u.a. Die akustische Erscheinung einer durch Reflexion zurückkehrenden Lautwelle, die getrennt vom Ursprungslaut wahrgenommen wird (Widerhall im Gegensatz zum Nachhall, in dem beides ineinander übergeht), wird in der Antike personifiziert und

Echo im 17. Jahrhundert Read More »

Digitalisierung British Library

Die British Library kündigt die Digitalisierung sämtlicher Bestände bis 2020 an. Die Mehrheit der britischen Schriftdokumente wird bis zum Jahr 2020 in elektronischer Form abrufbar sein. […] Ein Teil der Digitalisierung wird auch das Web betreffen, denn wichtige Websites sollen für die Nachwelt erhalten bleiben. […] Zusätzlich sollen auch Weblogs erfasst werden. [via pressetext.at]

Digitalisierung British Library Read More »

Turning the Pages

Turning the Pages ist ein bemerkenswertes Digitalisierungsprojekt der National Library of Medicine. Es darf (bei Flash, aber auch alternativ ohne Flash) in den Digitalisaten geblättert werden, Textauszüge en Detail werden per Lupe, auditiv oder als ASCII angeboten. Sehr schön. Obiges Bildbeispiel stammt aus Conrad Gesners “Historiae Animalium“: [via netbib]

Turning the Pages Read More »

Buchseite 174 von 180
1 172 173 174 175 176 180