Kino

Nachts, wenn die roten Augen tränen

… lautete vor ein paar Jahren mal eine Überschrift in der Saarbrücker Zeitung. Die symphatische SZ-Redakteurin Susanne Brenner stellte mich damals als “Marathon-Mann” und “Penélope Cruz-Bewunderer” beim Filmfestival Max Ophüls Preis vor: Ein Filmfan, der bei Ophüls zum Marathon-Mann wird: Markus Trapp erlebt das 13. Festival – 27 Filme bis Sonntag. […] Die junge Frau

Nachts, wenn die roten Augen tränen Read More »

LOve & MOtion

LOve & MOtion ist der Titel eines Dokumentarfilms über Lomographie von Christian Schmidt-David. Die LOMO LCA ist eine unscheinbare russische Kompaktkamera, die nach den politischen Wirren von 1989 plötzlich im Westen eine zweite Karriere macht. Wiener Studenten nehmen sich ihres Schicksals an und begründen eine weltweite Bewegung, eine andere Art zu fotographieren – die Lomographie.

LOve & MOtion Read More »

Filmfestival Max Ophüls Preis

Heute in einem Monat, am 17. Januar 2005, startet das Filmfestival Max Ophüls Preis zum 26. Mal in Saarbrücken. Wer als kleine Vorbereitung auf das Event ein bißchen in der Geschichte des Festivals stöbern möchte, dem sei diese Seite empfohlen: Geschichte des Max-Ophüls-Festivals Auf der Seite erfährt man nicht nur die Namen aller Film- und

Filmfestival Max Ophüls Preis Read More »

Open Source auf der Route 66

Route 66 ein amerikanischer albTraum Junge Leipziger Filmemacher haben den ersten Open Source Film Deutschlands veröffentlicht. Der Film kann kostenlos heruntergeladen werden und wird unter der Creative Commons Lizenz angeboten. Der Film erzählt die Geschichte dreier Sachsen, die auf der Suche nach den amerikanischen Klischees die USA in einem der letzten großen amerikanischen Cabrios durchqueren,

Open Source auf der Route 66 Read More »

Buchseite 56 von 57
1 54 55 56 57