Nora Gomringer, Andreas Herzau & LaBrassBanda in Nowosibirsk

Im Rahmen des deutsch-russischen Kulturaustausches waren ja nicht nur Blogger in Sibirien1, sondern auch ein Fotograf und eine Poetry-Slamerin.

Nora Gomringer Die Arbeit der beiden vor Ort stellt ein gestern auf Deutsche Welle TV gesendeter kurzer Filmbericht (5 min.) von Kultur.21 vor, der auch online geschaut werden kann. Schön, nochmal Aufnahmen aus Nowosibirsk zu sehen. Was Nora Gomringer (übrigens im Saarland, in Neunkirchen, geboren und hier in einem weiteren Porträt zu sehen) und ihr russischer Bekannter im Film zu den Möglichkeiten der Verständigung sagen, hat mich an unsere Kommunikation mit den Bloggern erinnert, die unter ähnlichen Vorbedingungen stattgefunden hat. Doch seht selbst: «Zwischen Lenin und Transsib – Das neue Goethe-Institut in Nowosibirsk».

Andreas Herzau am Lenin-DenkmalAndreas Herzau

Andreas Herzau habe ich in Nowosibirsk kennen gelernt und mich kurz mit ihm in seiner (im Film gezeigten) Ausstellung und später länger im Hotel nett unterhalten. Mir gefiel seine Idee, dass er dort, wo er in der Fremde Bilder macht, auch etwas von zuhause geben oder zeigen möchte. Deshalb waren in Sibirien auch nicht nur Fotos aus Nowosibrisk zu sehen (für die Nowosibirsker sozusagen der fremde Blick auf das Eigene) sondern auch Fotos aus Deutschland (der fremde Blick auf das Fremde). Der – wie mein Bruder – gelernte Schriftsetzer lebt in Hamburg und macht höchst sehenswerte Fotos, die man sich auch auf seiner Website andreasherzau.de ansehen kann. Doch nicht nur dort, dazu gleich mehr.

Andreas hat gemeinsam mit einem anderen Fotografen auch ein Blog, und dort hat er einen genialen Mitschnitt des Konzertes von LaBrassBanda am 14.03.09 in Novosibirsk vorgestellt. Absolut sehenswert, was die Bayern, die ich Euch hier schon mal vorgestellt hatte, bei diesem Konzert in der Bar «Brodjatschaja Sobaka» (zu deutsch: «Streunender Hund») in Nowosibirsk geboten hatten. Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich nach Sibirien fahren muss, um eine bayrische Band kennen zu lernen. Aber so war es. Und es hat sich gelohnt! Die sind echt klasse und kamen auch bei unseren russischen Freunden sehr gut an. Unbedingt reinschauen:


Direktlink YouTube

Fotobattleblog von Andreas Herzau & Stefan Falke Gefunden hab ich den Hinweis auf den Live-Mitschnitt wie gesagt im Blog von Andreas, das ich Euch sehr zur Aufnahme in Euren Feedreader empfehlen möchte. Hellonewyork Hellohamburg heißt es, und im Untertitel wird das Motto des Blogs der beiden Fotografen erläutert: The ultimative Photobattleblog by ©Andreas Herzau VS. ©Stefan Falke. Klasse Idee mit sehenswerten Fotos von beiden Seiten des Atlantiks. Schaut’s Euch mal an.

Und zum Abschluss dieses Artikels die Präsentation der Nowosibirsk-Fotografien von Andreas Herzau: «Stücke_NSK». Sehr beeindruckende Momentaufnahmen aus einer Stadt, die ich innerhalb weniger Tage sehr schätzen gelernt habe:


Direktlink YouTube

  1. Ich weiß, mein Abschlussbericht zu Sibirien steht noch aus. Bis er erscheint, weise ich nochmals auf das Interview, das ich Radio-G gegeben habe, hin. Dort habe ich alles Wesentliche zum deutsch-russischen Bloggertreffen in Nowosibirsk bereits gesagt. []

5 Gedanken zu “Nora Gomringer, Andreas Herzau & LaBrassBanda in Nowosibirsk

  1. @Anna: Oh yes, when I saw the LaBrassBanda-Video I remembered our evening there. And about Germany in your blog: I wish you a good journey and I’m looking forward to the reports in your blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.