Kino

Das Meer in mir

Mar Adentro ist der vierte, und in meinen Augen beste, Film von Alejandro Amenábar, nach “Tesis”, “Abre los ojos” (=Original des Remakes “Vanilla Sky”) und “The Others”. In die deutschen Kinos kommt er ab dem 10.03.2005 unter dem Titel “Das Meer in mir“. Der Film behandelt den wahren Fall des galizischen Schriftstellers Ramón Sampedro, der …

Das Meer in mir Weiterlesen »

Kuratorium junger deutscher Film

Joachim Król und Nina Petri in “Die tödliche Maria” Das “Kuratorium junger deutscher Film” feiert sein 40. Jubiläum … und zwar in Saarbrücken: mit einer Retrospektive geförderter Lang- und Kurzfilme der letzten vier Jahrzehnte. Darunter z.B. Mahlzeiten (1966) von Edgar Reitz, und der wunderbare Film “Die tödliche Maria” (1994) von Tom Tykwer. [via kino-zeit.de]

Rahmenprogramm LOve & MOtion

Wie bereits angekündigt, findet nächste Woche (19.01.05, 18 Uhr) die Uraufführung von “LOve & MOtion” auf dem Max Ophüls Festival statt. Zum Dokumentarfilm über die Entstehung der Lomographie gibt es auch ein Rahmenprogramm, das der Lomographische Botschafter aus Berlin, Joachim Trapp, organisiert. Im Foyer des Cinestar wird eine kleine Ausstellung zu sehen sein, die, als …

Rahmenprogramm LOve & MOtion Weiterlesen »

Nachts, wenn die roten Augen tränen

… lautete vor ein paar Jahren mal eine Überschrift in der Saarbrücker Zeitung. Die symphatische SZ-Redakteurin Susanne Brenner stellte mich damals als “Marathon-Mann” und “Penélope Cruz-Bewunderer” beim Filmfestival Max Ophüls Preis vor: Ein Filmfan, der bei Ophüls zum Marathon-Mann wird: Markus Trapp erlebt das 13. Festival – 27 Filme bis Sonntag. […] Die junge Frau …

Nachts, wenn die roten Augen tränen Weiterlesen »

Ravioli

“Ist Optimismus nur eine Form von Informationsmangel?” Dieses Jahr auf dem Ophüls-Festival gesehen: Ravioli, sehr schöner Film. Wer noch die Chance dazu hat, unbedingt ansehen. Rezensionen bei satt.org und angelaufen.de.

Seite 55 von 56
1 53 54 55 56