QuadCamera macht aus dem iPhone eine iLomo

QuadCamera: Software zum Fotografieren mit dem iPhone: 4-8 Aufnahmen in Folge

Als großer Fan der Lomographie hab ich mich natürlich sehr darüber gefreut, dass die iPhone-Anwendung QuadCamera aus dem iPhone eine Art iLomo macht. Im Stile der Actionssampler oder Supersampler können damit 4-8 Aufnahmen in Abständen von 0.25 bis zu 3 Sekunden geschossen werden.

Dieser Schnappschuss am Kassenautomaten in der Stabi diente nur der kurzen Vorführung des Programms. Sicher gibt es geeignetere Motive. Da nicht genug Bewegung im Bild war, hab ich den alten Actionsampler-Trick angewandt, die Kamera während des Aufnahmeprozesses zu bewegen:

iLomo-Aufnahme am Kassenautomat der Stabi Hamburg

Wer also ein iPhone sein eigen nennt, kann mit QuadCamera (1,59 €) aus seinem iPhone ‘ne iLomo machen. Die kommt nicht ans Original ran, das ist klar. Ist aber eine schöne Fotospielerei, die auf den kreativen Bewegtbildeinsatz wartet. Selbstverständlich werde ich die Anwendung – genau wie das heute entdeckte Wikipanion, eine Anwendung, die auf dem iPhone schnellen mobilen Zugriff auf die Wikipedia ermöglicht – in meine iPhone-Site aufnehmen.

Update 26.2.09: Unbedingt anschauen, was Erik von Ringfahndung aus der QuadCamera alles rausgeholt hat. iLomographie at its best: Iphone Lomo Sampler.

6 Gedanken zu “QuadCamera macht aus dem iPhone eine iLomo

  1. @transacid: Ja, ich weiß, da haben wir schönere Motive im Haus. Wärst Du in der Nähe gewesen, hätte ich Dich gefragt, ob Du um die Litfaßsäule hüpfst. 😉
    Aber obige Aufnahme hat sich halt gerade so ergeben. Und einen gewissen künstlerischen Touch bekommt das ansonsten eher trockene Ambiente durch das QuadCam-Foto immerhin.

  2. Danke, Volker, für den Hinweis auf Polaroid.net. Find’ ich auch klasse. Bin früher schon mal über so ein Tool gestolpert (und hab dann auch ein Foto polaroidiert), aber obiger Dienst, den ich neulich auch schon im Chitime Blog bewundert hatte, ist noch besser. Du hast vollkommen recht, Volker: Schönes Spielzeug!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.