Flickr lenkt ein

Offensichtlich zu spät, viele deutsche Benutzer des Fotodienstes Flickr sind zurecht verstört worden: aber offensichtlich lenkt Flickr ein und lässt nun auch wie im fast kompletten Rest der Welt die Nutzerinnen und Nutzer selbst bestimmen, ob eine Suche nach Bildern „sicher“ oder frei sein soll. Hab’s gerade in meinem Flickr-Account unter Ihr Account / Datenschutz & Berechtigungen / Sucheinstellungen ausprobiert:
Flickr läßt deutsche Nutzer die Safe-Search-Filtereinstellung wieder ausschalten

Flickr lässt nun auch die unzensierte Suche durch die Auswahl Sichere Suche aus „Sie sind älter als 18 und können mit allen angezeigten Inhalten umgehen.“ zu.

Update 11:35 Uhr: Weil’s im Screenshot nicht so deutlich zu lesen ist, hier nochmal die drei Alternativen, die Flickr für den Suchfilter anbietet:
1. Sichere Suche ein: Sie möchten Fotos sehen, die für ein breites, öffentliches Publikum geeignet („Sicher“) sind.
2. Sichere Suche mittel: Für Sie ist es okay, ab und zu mal etwas mehr Haut zu sehen, aber nicht mehr.
3. Sichere Suche aus: Sie sind älter als 18 und können mit allen angezeigten Inhalten umgehen.
[via praegnanz]

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Flickr lenkt ein"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshock???cooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsad!?ideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
trackback

[…] und erlaubt es nun, die Safe Search auszuschalten. So sieht es zumindestens aus, wenn man sich den Screenshot auf TextundBlog anschaut. Beim Franz allerdings liest sich das etwas anders. Da steht was von einem Kompromiss. Man kann nun […]

trackback

[…] Anwender (vorallem der zahlenden Proaccounts, wie ich denke) doch noch etwas gebracht und Flickr hat eingelenkt, wie ich gerade bei Markus gelesen habe. Von nun an kann man also doch wieder Titten anschaun, wenn […]

trackback

[…] gute Diskussion zum Umzug nach ipernity gibt es auf pl0g.de. Upd. 21.6.07: Nach einem Bericht auf Text & Blog lenkte Flickr nun ein und überlässt dem Benutzer wieder die Selbsteinschätzung. […]

Herr Timo
Gast

Tja schade… also doch erstmal weiterkämpfen smile Ach übrigens habe ich erst durch diesen Beitrag hier mitbekommen, dass man Flickr ja auch auf deutsch anzeigen lassen kann wink ein Dankeschön.

trackback

[…] Reaktionen gibt es auch bei Newsschleuder, Ingo Vogelmann, web-zweinull, thiema.com, surfgarden, Text & Blog, morphs blog, Stefano Picco, Kabelbrand im Herzschrittmacher und […]

Ultimonativ
Gast

Einfach eine miserable Krisenbewältigung.

trackback

[…] Flickr lenkt einDie Frage nach der Zensur von nackter Haut und “jugendgefährdenen Inhalten”Zensur oder Nicht Zensur, dass ist hier die Frage […]

Roberto
Gast

Und jeder macht sich so seine eigene Meinung zu dem Thema…
http://blog.autoki.com/2007/06/20/probleme-mit-deinem-flickr-account/

bis denne, Roberto

trackback

[…] Wer einen Blog besitzt oder Kontakte zu den Medien hat: Weiterleiten! Update: Siehe hier und hier. […]

Jens
Gast

Merkwürdig: Ich kann nur (sinngemäß) „sicher: ein“ oder „sicher: aus“ auswählen.

Jens
Gast

@Markus:
Ja, ich hatte das thinkflickrthink-Bild bei mir zweimal veröffentlicht. Ich böser Junge ich. wink

Boje
Gast

Tschuldigung, ich kann nicht ganz folgen. Meiner Meinung nach ist das was flickr da macht kein Einlenken.

trackback

[…] Thematik um die Zensurvorwürfe beim Fotoportal Flickr angenommen, die ich hier in meinem Beitrag «Flickr lenkt ein» schon einmal aufgegriffen habe, als ich am Donnerstag feststellen konnte, wieder alle Filter […]

Ole
Gast

Bald haben wir in Deutschland die Chinesen überholt. Zumindest wenn es um Zensur geht!

wpDiscuz