Mitgefühl

Ich versteh, was gerade passiert,
dies ist nicht mehr mein Zuhaus.

8 Gedanken zu “Mitgefühl

  1. Oh nein. Jetzt versteh ich erst so ganz, was du uns da gestern erzählt hast. Ich hoffe, du kriegst erstmal noch Aufschub und du und deine Vermieter finden eine Möglichkeit, einen Abriss des kleinen Häuschens zu verhindern. Es muss ja nicht dicker kommen als es schon ist.

  2. @Elke: Es gibt einen Bebauungsplan für meine Straße (oben verlinkt). Die drei Gebäude darin sollen verkauft und abgerissen werden. Die beiden Nachbarn haben schon verkauft. Mein Vermieter möchte sein Häuschen auch verkaufen und ich muss dann raus aus der Wohnung. Es ist so furchtbar, wie es sich anhört.

  3. Da fällt mir spontan nur ein lateinamerikanischer Kraftausdruck ein! Das ist ja echt einfach jammerschade und ein sch…blöder Zeitpunkt. Ich drücke dir auf jeden Fall ganz DÖLLE die Daumen, dass es vielleicht doch noch anders kommt oder dass du zumindest Gestaltungsmöglichkeiten für dich hast.
    Gibt es etwas, was ich tun kann???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.