Anstehen in klirrender Kälte – Kartenschlange Vol. 4

Heute war es dann zum 4. Mal so weit: nach dem 13.8., dem 4.10. und dem 8.11. gab es die bis dato härteste Anstehprobe an den Magischen Kassen am Millerntor: Hartgesottene Mitglieder des Kiezclubs standen sich die Beine in den Bauch bei minus 6 Grad. Doch hier soll nicht gejammert werden: wir lieben unseren Verein und deshalb machen wir das. Punkt.

Ich danke den Herren @sparschaeler und @ring2, sowie den Mitständern in der Kartenschlange, für die nette Gesellschaft von 7:30 Uhr bis 11 Uhr. Um 10 Uhr wurden – wie avisiert – die Kassen für die Mitglieder geöffnet, die von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen wollten. Das lange Ausharren in klirrender Kälte hatte sich gelohnt. Nun haben wir Karten für die ersten drei Heimspiele der Rückrunde im neuen Jahr (Januar – Mitte Februar): Freiburg, Köln und Gladbach.

Danach zogen wir glücklich vorbei am dem von der Morgensonne angestrahlten Riesenrad auf’m Dom Richtung Kiez. Im Five 5 Bar/Cafe, einem gemütlichen Eck-Bistro unterhalb des Hotel Imperial (Street View) auf der Reeperbahn, nahmen wir noch einen Kaffee (Update auf Wunsch von Herrn Sparschäler:), einen Latte Macchiato und eine Wiener Melange zu uns, welche die Körpertemperatur wieder auf Normalniveau zu hiefen halfen.

8 Gedanken zu “Anstehen in klirrender Kälte – Kartenschlange Vol. 4

  1. Das war ja offensichtlich eine glückliche Herrenrunde. Hoffenlich habt ihr euch keine Erkältung geholt. Danke für den Street-View-Link zum Eck-Bistro. Da kann ich am Sonntagmorgen schon mal schauen wo wir nächsten Freitagabend vorbeikommen. Sonja und ich sind schon voller Vorfreude.

  2. @Thomas: Gerade heute Morgen habe ich lieben Besuch aus dem Saarland für die Reise zurück verabschiedet und freue mich schon auf den nächsten Besuch von dehemm: auf Euer Kommen am Freitag und auf das Spiel gegen Kaiserslautern.

  3. Ja. Dieses Kaiserslautern muss einmal auf einen starken Gegner treffen. So leicht wie gegen Schalke wird es denen am Millerntor nicht gemacht. Mein Gefühl sagt mir schon jetzt einen Heimsieg des FC St. Pauli voraus. Die Pfälzer werden sich warm anziehen müssen.

  4. @Thomas: Die Lautrer ham ‘ne gute Phase momentan, das wird am Freitag sicher ein interessantes Spiel. Erstmal fahren wir nachher nach Bremen und schauen, ob dort was zu holen ist. Ich tippe auf ein 1:1.

  5. Ein wahrer Fan kennt keinen Kälteschmerz. Bei den Spielen selbst wird es wohl wenig wärmer werden. Aber da heizt euch ja die Aufregung ein ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.