St. Pauli Dauerkarte für die Süd

St. Pauli Dauerkarte 08/09

Ich habe es geschafft. Ich habe eine Dauerkarte von St. Pauli ergattern können. Für die Südkurve. Stehplatz selbstverständlich. Hoffentlich fiebere ich dort bei den St. Pauli-Heimspielen der kommenden Saison möglichst oft mit Frau Jekylla, deren hilfreichem Tipp ich es zu verdanken habe, bei der Verteilung überhaupt zum Zuge gekommen zu sein.

Forza St. Pauli!

41 Gedanken zu “St. Pauli Dauerkarte für die Süd

  1. Die sieht gut aus! Design hin oder her, es ist IHRE! Und wenn das mit der Stadionumbauerei so weitergeht, ist sie quasi Gold wert 🙂

    Ich freue mich auf die naechste Saison!!!

  2. Ich muss ganz ehrlich sagen: wie sie aussieht, ist mir fast egal. Ich hätte auch ein grau-grün-lilanes Teil genommen. Hauptsache Pauli steht drauf und ich komme damit ins Stadion. 😉

    Die Freude ist ganz meinerseits. Das wird so oder so interessant!

  3. Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Jagd! Kannst es bestimmt kaum abwarten bis zum Saisonbeginn …

    Die EM kann ja zumindest bis Ende Juni die lange Fußball-Durststrecke überbrücken.

    So, jetzt aber alle Aufmerksamkeit auf Russland – Schweden!

  4. Danke, Elke, ja ich freue mich sehr über die Dauerkarte und überbrücke die livefussballlose Zeit mit der EM. Die Russen werden jetzt gegen Schweden gewinnen und weiterkommen.

  5. Der Einwand des Mit-Kommentatoren ist berechtigt! Das hättest du bei deiner Entscheidung wirklich berücksichtigen müssen. Wäre mir nie passiert …

  6. Aber Herr Exit, und auch dir liebe Elke: Wer ins Millerntorstadion geht, der ist doch schon braun. Außerdem scheint die Sonne bei Pauli immer aufm Platz.

  7. Ach Herr Exit, da die DFL die Spielzeiten ohnehin langsam den transkontinentalen Beduerfnissen anpasst, wird die 2. Bundesliga wahrscheinlich bald Sonntags vormittags im 06.00 Uhr stattfinden. Dann ist das mit der Sonne nicht mehr so stoerend…..

  8. Aber von welcher Richtung kommt sie denn jetzt?

    Und ist das Ding so gebaut, dass der Zuschauer immer im Schatten sitzen muss?

    Ich bin doch ein wissbegieriger Leser, der leider keine Ahnung von Fußball hat.

  9. Also die Sonne wandert quasi hinter der Suedtribuene vorbei, scheint gegen 14.00 Uhr prall auf die Nordtribuene, gegen 16.00 Uhr auf die Osttribuene und geht dann sang- und klanglos irgendwann unter. Das heisst, man hat in der Sued die Sonne im Ruecken und immer blendfreie Sicht.

  10. Die Ereignisse überschlagen sich. Die Russen führen, wie von mir prognostiziert, und Herr Exit möchte die Fussballsonnenstände erklärt bekommen. Ich ziehe mich jetzt mal mit einem Google Maps-Link aufs Millerntorstadion aus der Affaire, da sehen Sie das Stadion in seiner Nord-Süd-Ausrichtung. Die Südtribüne sieht man auf dem Bild nicht, die war da noch nicht gebaut und die müssen Sie sich denken.

    Edit: Wie ich gerade sehe, Frau Jekylla war wieder einmal schneller (und besser!). Danke!

  11. Schauen Sie mal hier (in gross ansehen) Vorne im Bild die Suedtribuene, links die Haupttribuene -die kommt neu-, am oberen Bildrand die neue Nord und rechts die Gegengerade.

    Das mit 06.00 Uhr war ein bitterer Scherz. Die Deutsche Fussball Liga aendert gerade die Spielzeiten, um zum Beispiel am asiatischen Markt attraktiver zu werden. Und wir befuerchten schon, dass dann eben Spiele auch mal frueh morgens ausgetragen werden. Es lebe der Kommerz…

  12. *hrhrh* Herr Markus, wenn wir mit dem Herrn Exit fertig sind heute abend, weiss er alles uebers Millerntor, die DFL und hat auch die Petition unterschrieben 🙂

  13. Carsten, meine FCS-Dauerkarten hab ich auch noch. Auch die aus der Zweitligasaison 04/05. Vielleicht kommt die auch mal noch ins Blog (aber in welchen Umzugskisten hab ich die jetzt noch?). Und mein Mitgliedsausweis (ich bin seit März 1997 bis jetzt FCS-Mitglied gewesen) habe ich stets im Geldbeutel dabei gehabt. Der fliegt jetzt aber bald raus, ich werde ja meine FCS-Mitgliedschaft kündigen, wie du weißt.

  14. das finde ich ja richtig toll, da bekommen zugereiste modefans mal so eben eine dauerkarte für die süd, während anhänger , die schon seit 30 jahren zum millerntor pilgern mal wieder leer ausgehen.
    ich wünsche viel spaß in der neuen saison. ich werde mich bei den heimspielen ab und zu vor die süd stellen um so wenigstens ein bißchen von der stimmung mitzubekommen.

  15. @herzblut: Es tut mir leid, dass du keine Dauerkarte bekommen hast. Aber als Modefan lass ich mich von dir nicht titulieren. Ich bin vielleicht zugereist (vor drei Jahren nach Hamburg gezogen), aber kein Modefan. Ich hab auch schon in der Regionalligasaison vor drei Jahren bei Spielen unter der Woche bei strömendem Regen am Millerntor gestanden. Ich war es einfach Leid, dass es so schwer war an Karten zu kommen und habe mich um diese Dauerkarte redlich bemüht. Also nix da “mal so eben”.

  16. es tut dir also leid, das glaubt dir doch kein mensch!!
    was heisst eigentlich vielleicht zugereist? bei dem kauf der dauerkarte konntest du dich doch auch entscheiden.
    aber wer sich im strömenden regen ein regionalligaspiel gibt, hat wahrscheinlich allein schon dadurch eine dauerkarte verdient.

    ich werde mich als ersatz redlich um eine dauerkarte vom 1.fc.saarbrücken bemühen, mir ist zu ohren gekommen, dass die zur zeit besonders günstig abgegeben werden.

  17. Ach DU bist das? Hab den Sparschäler-Wink verstanden. Da wundert mich deine Reaktion aber um so mehr. Kann doch nicht sein, dass du keine Karte gekriegt hast, oder?

    Zum “vielleicht”: das war in dem Sinn gemeint: Man kann vielleicht behaupten, ich sei zugereist, aber man kann nicht behaupten ich sei ein Modefan.

    Ich drück dir die Daumen, dass es mit der Saarbrücken-Dauerkarte klappt. Das Saarbrücker Ludwigspark-Stadion fasst 35.000 Zuschauer, dürfte also kein Problem sein mit dem Dauerkartenkontigent in der Oberliga.

  18. ich rechne mir auch gute chancen aus eine dk in saarbrücken zu ergatteren, es scheinen sich viele von dem verein abzuwenden seit sie in die oberliga abgestiegen sind. der ludwigspark wurde leider in der vergangenheit fast ausschliesslich von modefans frequentiert.

  19. Carsten: Ich lasse mich nicht provozieren, dazu ist das Thema viel zu traurig und zu ernst. Alles hat seine Grenzen. (Gilt nicht für dich, sondern für deinen Vorredner.)

  20. Verständlich. Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht mehr zu sorgen. Das wird im Falle des FCS leider nie mehr aufhören. Aber im Grunde schaffen es die FCS-Hasser mit irgendwelchen Witzen (selbst erlebt) nie zu provozieren. Den Gefallen tu ich diesen Schönwetterfans nicht.

  21. ya, & wie kommt man denn nun an eine Dauerkarte für die Südkurve? Gegengerade würde auch noch gehen… Kann doch nicht sein, dass ambitionierte boyz aus dem Viertel leer ausgehen & zu jedem Heimspiel einen neuen Weg finden müssen in letzter Sekunde an Karten zu kommen…oder?!?

Schreibe einen Kommentar zu The Exit Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.