Literatur

Literatur und Bibliotheken

Titel-Magazin

Durch meinen vorigen Blogeintrag selbst erst auf das Titel-Magazin gestoßen, hier nochmal ausdrücklich vorgestellt und zur Lektüre empfohlen: Seit gut vier Jahren ist das “non profit”-Projekt Titel-Magazin nun o­nline und hat sich zu einer der ersten Adressen im Internet für Literatur, Film und Crossover entwickelt. Zur Zeit hat das Titel-Magazin rund 30.000 Zugriffe von fast …

Titel-Magazin Weiterlesen »

Sucherweiterung für Firefox: ConQuery

Diese Web-Grafik zeigt die Applikation “ConQuery” im Einsatz, mit der noch weitere Zeit gespart werden kann bei der Recherche in Online-Katalogen. Durch das Markieren von Textstellen (hier auf der Wikipedia-Seite zum Thema “Informationskompetenz”) wird mit zwei weiteren Klicks der zwischengespeicherte Text an ein gewünschtes Plugin zum Recherchieren übergeben. Die Bibliothek der FU Berlin stellt als …

Sucherweiterung für Firefox: ConQuery Weiterlesen »

Europas Literatur digitalisieren

Chirac bringt französische Bücher ins Netz Weil Google bei der Digitalisierung englische Werke bevorzugt, soll ein europäischer Vorstoß die Balance wiederherstellen. […] In den kommenden Wochen will Chirac weitere europäische Länder als Unterstützer für sein Vorhaben gewinnen und so die wichtigsten Bücher Europas koordiniert ins Netz bringen. [via futurezone.ORF.at] Artikel in Le Monde dazu: “Google …

Europas Literatur digitalisieren Weiterlesen »

Robinson Crusoe

Es gibt Bücher wie Robinson Crusoe oder Moby Dick, die kennt jeder von Peking bis New York, aber niemand hat sie je gelesen. Umso verdienstvoller, dass sich der Hörverlag für eine werkgetreue Hörspiel-Adaption des Stoffes aus dem Jahr 1719 und nicht für eine der dutzenden Schmalzversionen des 19. Jahrhunderts entschieden hat. Deutschlandradio Kultur stellt ein …

Robinson Crusoe Weiterlesen »

Schatztruhen unserer Kultur

In Deutschland gibt es 12.600 Bibliotheken, in denen alljährlich von 94 Millionen Besuchern 453 Millionen Medieneinheiten entliehen werden. Die Zahl der Benutzer nimmt zu, wissenschaftliche Bibliotheken sind oft überfüllt. Deutschlandradio Kultur berichtet anläßlich der Anhörung zur Lage der Bibliotheken über die “Schatztruhen unserer Kultur“. Beitrag anhören. (6 min., mp3, 1, 4 MB)

Spitz(er) formuliert

Wahre Worte des Neurowissenschaftlers Prof. Dr. Manfred Spitzer im Deutschlandradio Kulturinterview: Ich nutze das Internet als Wissenschaftler natürlich, weiß aber genau, was ich das Internet zu fragen habe und kann mir, wenn ich 90 Prozent weiß, die restlichen zehn Prozent auch noch schnell her holen, das ist sehr angenehm. Wenn ich nichts weiß – und …

Spitz(er) formuliert Weiterlesen »

Bibliographie zu Weblogs – Schwerpunkt Bibliotheken

An Annotated Bibliography on Weblogs and Blogging, with a Focus on Library/Librarian Blogs The blogosphere, the worldwide community of blogs, has rapidly evolved into a phenomenon to be taken seriously, with many librarians at the forefront of this publishing revolution. Blogs are an easy, cost-effective PR tool for savvy librarians and have been implemented, for …

Bibliographie zu Weblogs – Schwerpunkt Bibliotheken Weiterlesen »

Literaturwissenschaftliche Rezensionen

‘Literaturwissenschaftliche Rezensionen (LR)’ ist ein Portal, das dem Zugriff auf Fachrezensionen im Volltext dient. Die Rezensionen entstammen eigenständigen Fachorganen und unterschiedlichen Anbietern. In Kooperation mit deren Redaktionen beobachten Fachreferenten die Neuerscheinungen in ihrem Interessengebiet, initiieren und betreuen die Besprechungen. Mit Hilfe von LR werden Fachinformationen verschiedener Herkunft unter einer Adresse und in einer einheitlichen Systematik …

Literaturwissenschaftliche Rezensionen Weiterlesen »

Buchseite 175 von 178
1 173 174 175 176 177 178