Umzug in der Stabi: Anne & ich im neuen Büro

Anne Christensen & ich im neuen Büro in der Stabi

Heute war wieder mal großer Umzugstag in der Stabi. Fast die halbe IT-Abteilung ist umgezogen. Ich arbeite nun mit meiner Kollegin Anne Christensen im Altbau der Stabi in Raum 203 zusammen. Heute Abend nach getanem Umzug und kontinuierlichem Weiterarbeiten an unseren Projekten (Anne: beluga, ich: cibera), haben wir die Arbeit mal kurz unterbrochen und via Mobipicture ein Foto auf Twitter hochgeladen.

Nachdem ich jedes Jahr in der Stabi ein Stockwerk nach oben gezogen war (2005: R 105, 2006: R 203, 2008: R 303), geht’s jetzt in meinem 4. und gleichzeitig Abschieds-Jahr wieder ein Stockwerk runter, wieder in R 203. Höher wär auch nicht gegangen, denn der Altbau hat nur drei Stockwerke. wink Mein Vertrag bei der Stabi läuft am 30.11.2009 aus und kann nicht mehr verlängert werden, weil die DFG-geförderte Projektzeit von cibera dann endet und die Virtuelle Fachbibliothek im Regelbetrieb in der Stabi weitergeführt wird. Bis dahin freue ich mich, die Projektarbeit in so angenehmer und kompetenter Gesellschaft mit Anne vollenden zu können.

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Umzug in der Stabi: Anne & ich im neuen Büro"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
transacid
Gast

schön das du uns noch bis ende nov erhalten bleibst

The Exit
Gast

Oh wie schön! Die Blogger sitzen jetzt in einem Büro. Ich hoffe, ihr habt viel Freude am gemeinschaftlichen Werkeln.

Habt ihr denn auch schon Büropflanzen?

The Exit
Gast

Herr Markus! Der Trend geht aber zur Eigenpflanze!

Anne Christensen
Gast

Fragt sich bloß, wie lange noch, meine Daumen sind nämlich auch nicht besonders grün und ich bin nur froh, dass ich den geschenkten Weihnachtsstern jetzt schon fast bis Ostern durchgebracht habe smile

The Exit
Gast

Eigentlich ist das “Übersommern” eines Weihnachtssterns eine größere Herausforderung. Aber gerade jetzt für den Sommer gibt es so viele schöne Pflanzen, die nur darauf warten, ihre Bürobewohner zu erfreuen!

Ich welche Himmelsrichtung zeigt denn Ihr Fenster?

The Exit
Gast

Ich fürchte, dem Weihnachtsstern könnte es über den Sommer an Süd- und Westfenster etwas zu sonnig werden.

Ihr bräuchtet Pflanzen, die die volle Sonne und auch ein wenig Trockenheit vertragen. Also wären palmenartige Grünpflanzen ideal!

trackback

[…] mit Anne Christensen. Auch diese Bürogemeinschaft war damals – wie könnte es anders sein – Thema im Blog. […]

wpDiscuz