Vierte Twitterlesung in Berlin

Twitterlesung in Berlin

Morgen gibt es in Berlin die vierte Twitterlesung. Mit dem fast vollständigen1 Twitkrit-Team. Und mit Sascha Lobo. Moderiert vom Neu-Hamburger Jan Schmidt. Für Twittergenuß und Unterhaltung vom feinsten ist also gesorgt. Auch wer nicht an der republica teilnimmt, kann hingehen. Und sollte es auch, denn: was die Kollegen vorbereitet haben und morgen Abend präsentieren werden, wird sicher wieder großartig sein. Hier kann man nochmal in die Twitterlesung in Hamburg, bei der ich im Januar mitgemacht habe, reinschauen: Die Videos der Twitterlesung Hamburg.

Berliner und Berlin-Besucher geht hin! Ihr werdet es nicht bereuen. Donnerstag, 2. April 2009, ab 21 Uhr. In der Kalkscheune im Großen Saal, Johannisstraße 2, 10117 Berlin. Alle Infos auf Twitterlesung.de.

Update 3.4.09: Die Twitterlesung kann hier nachträglich angeschaut werden: make.tv – Twitterlesung auf der republica.

  1. Es fehlt nur einer, nämlich ich. Lieder habe ich zur Zeit zu viel Arbeit und war im Vorfeld zuviel unterwegs, um an der Vorbereitung der Twitterlesung mitwirken zu können []

4 Gedanken zu “Vierte Twitterlesung in Berlin

  1. Wirklich schade, daß Du nicht dabei warst. Hätte mich (nicht nur bzgl. der Twitterlesung) sehr gefreut.

    Der Rest der Mannschaft hat die Sache aber sehr gut gemacht. Klasse Auswahl, sehr kurzweilig. Mir hat es ausgesprochen gut gefallen. Und Harald Martenstein – behaupte ich – glaube ich auch. Der saß 5 Plätze neben mir…

  2. @Marc: Ja, die Twitterlesung ist auch in ihrer vierten Ausgabe gut angekommen. Die Reaktionen auf Twitter sind ja voll des Lobes. Und schade, dass wir uns nicht persönlich kennen gelernt haben. Klappt aber sicher noch irgendwo.

  3. Tja, da war ich offensichtlich wieder zur falschen Zeit am falschen Ort! Einmal im tiefsten Bayern statt in meiner pulsierenden Wahlheimat Berlin und schon was verpasst. Schade! Wann ist die nächste Lesung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.