Text & Blog

Mein Buch zu Bibliothek 2.0

von Markus — 30.01.2008, 20:00 Uhr · 8 Kommentare

Bibliothek 2.0 Demnächst wird bei «O’Reilly» ein neues Buch von mir zu meinem Spezialthema «Bibliothek 2.0» erscheinen. Doch man sollte sich nicht blenden lassen von den beeindruckenden Covern, die der IT-Verlag ganz traditionell mit Tierabbildungen in schwarz-weiß bebildert. Inhaltlich könnte es dann nämlich doch eine Enttäuschung sein. Näheres zu «Bibliothek 2.0» und meiner Autorenschaft erfahrt ihr hier. ;-)

[via Blogging Tom, der auch bei «O'Reilly» publiziert]

Kategorien: Foto · Internet · Literatur

8 Antworten bis jetzt ↓

  • 1.

    rrho sagt am 30.01.2008 um 21:11 Uhr: Gravatar

    Wow. Schick. Bin sehr gespannt.

  • 2.

    Markus sagt am 30.01.2008 um 21:16 Uhr: Gravatar

    Ich auch.

  • 3.

    Quintus sagt am 30.01.2008 um 21:26 Uhr: Gravatar

    Fast reingefallen ;-)

  • 4.

    Markus sagt am 30.01.2008 um 21:28 Uhr: Gravatar

    Wie gesagt: Das Buch könnte inhaltlich enttäuschend sein, hat aber ein schönes Cover. ;-)

  • 5.

    r|ob sagt am 31.01.2008 um 01:47 Uhr: Gravatar

    Nepper, Schlepper, Bauernfänger… ;)

  • 6.

    Markus sagt am 31.01.2008 um 01:58 Uhr: Gravatar

    Ach, Herr Rob, Sie wissen doch: was der Bauer nicht kennt, liest er nicht.

  • 7.

    Herr Martin sagt am 02.02.2008 um 10:52 Uhr: Gravatar

    Hallo Markus.
    Das Buch sieht von außen gut aus. Ich verstehe zwar nix von Bibliotheken aber sicher ein tolles Buch für den, der es liest.
    Ich hoffe du hast viel Erfolg mit deinem Buch.

  • 8.

    Markus sagt am 02.02.2008 um 11:32 Uhr: Gravatar

    Martin: da das Ganze hier ja bloß ein Gag ist, kann der Erfolg natürlich auch nur ein virtueller sein. ;-)
    Klick mal auf den Link, den ich oben angegeben habe, dort siehst du, dass man sich so ein Buchcover dort selbst basteln kann.

Diesen Beitrag kommentieren


» RSS Feed für die Kommentare zu diesem Beitrag

Ich freue mich sehr über Kommentare. Doch manuelle Spam-Kommentare
sind vollkommen zwecklos und werden umgehend gelöscht.

↑ nach oben