Mexikanisches Erdbeben zuerst auf twitter

Bei dem aktuell auf netzeitung gemeldeten Erdbeben in Mexiko-Stadt hatten viele sicher an das furchtbare Beben von 1985 denken müssen, bei dem 10.000 Menschen starben. Jedoch ist das Erdbeben von heute 0:42 Uhr Ortszeit (7.42 Uhr MESZ, Zeitangabe La Jornada) viel schwächer gewesen (6,2 auf der Richterskala).

Das Blog Vivir México berichtet live und weist auf ein Posting von Robert Scoble hin: «Mexico City Earthquake, reported on Twitter first»:

How did I find out about the Mexico City Earthquake? On Twitter. As soon as people started reporting it on Twitter, I looked at the USGS maps. The Twitterers beat the USGS by several minutes.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Mexikanisches Erdbeben zuerst auf twitter"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
trackback

[…] Idee: 140 Zeichen Platz für Belangloses, Gedankenfetzen, emotionale Zustandsbeschreibungen und Breaking-News. Während sich in manchen Teilen der Blogosphäe 2007 eine gewisse Blogmüdigkeit breit zu machen […]

trackback

[…] Zukunft des Fernsehens? Aufgabe des ORF? Tools? Medienkompetenz? Einfach schreiben. Beispiel: Erdbeben in Mexiko [↩]Aktuelles Beispiel: Errichtung eines Google Datencenters. 7 Monate vor Bekanntgabe […]

wpDiscuz