Rob Vegas bei Schmoogle

Direktlink sevenload / [Update 26.10.06, 14:10 Uhr via Mindtime-Blog]

Letzte Woche hat Harald Schmidt in der Schmidt-Show aufgefordert ihm ungewöhnliche Internetseiten oder Blogs zu melden. Er wolle, angeregt von der YouTube-Übernahme durch Google, dieses Internetprojekt dann kaufen.
Ich habe Schmidt daraufhin per E-Mail Rob Vegas vorgeschlagen, und eben fall ich beim Schauen der Schmidt-Show fast vom Sessel: Die Schmoogle-Wahl fiel auf Rob!

Ich weiß ja nicht, was die anderen geschrieben hatten, die Rob für Schmoogle vorgeschlagen hatten, meine Worte waren:

Hallo Herr Schmidt!

Kaufen:
http://www.robvegas.de/
Rob Vegas ist sowas von Zukunft (und wäre sicherlich ein guter
Studiogast).

Da Sie, lieber Herr Schmidt, diese E-Mail eh nicht auf den Tisch kriegen,
empfehle ich der Redaktion die Ansicht folgender Rob Vegas-Show:

http://sevenload.de/videos/jBrfIl0

Ciao,
Markus Trapp

Herzlichen Glückwunsch, Rob! Es geht weiter aufwärts. Die Zuschauerzahlen deiner samstäglichen Mindtime-Show (immer zur Primetime um 20:15 Uhr) werden steigen. Falls hier jemand noch nicht Rob Vegas kennen sollte, bitte hier entlang.
Infos zu Schmoogle auch bei Rob in seinem Mindtime-Blog.
Update: 00:25 Uhr: Jetzt auch Eintrag auf Mindtime zum aktuellen Schmoogle-Deal.
Und nur um Missverständnissen vorzubeugen: Rob war nicht live in der Show, aber wurde ausführlich vorgestellt, mit seinem genialen Trailer (den nach Einspielung sogar die Band noch gespielt hat!) und Ausschnitten aus seinem Tortenvideo von letzten Samstag.

5 Gedanken zu “Rob Vegas bei Schmoogle

  1. Gratulation an Rob Vegas auch von mir. Tolle Sache! Da darf man auf den Mitschnitt der Sendung gespannt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *