Mein Name ist Erwin Lindemann

Tweet der Woche Wie sehr sich Namen und Szenen aus Sketchen von Loriot in unser Gedächtnis gebrannt haben, zeigt Frau @frauenfuss im Tweet der Woche:

Natürlich ist das auch eine Generationenfrage. Der wunderbare Sketch des von seinen Nachfolger*innen unerreichten Humoristen Victor von Bülow wurde erstmals 1976 ausgestrahlt und ist somit schon 44 Jahre alt. Eine Zeitspanne, die eine Generation weit übersteigt. Die Jüngeren schauen bitte hier:
Weiter lesen

Wortspieltrieb

Tweet der Woche Twitter ist Woche für Woche ein Quell der Freude, weil dort viele Menschen originelle Gedanken posten und oft interessante Informationen teilen, sofern man den richtigen folgt. Deshalb stelle ich auch seit November 2011 jede Woche den Tweet der Woche vor; dieses ist übrigens die 354. Ausgabe. Mein persönliches Twitter-Highlight der vergangenen Woche ist ein Gedanke, den @uteweber mit uns teilt:

Lesenswert – wie so oft bei gut vernetzten Twitterati – auch die Replies mit weiteren Beispielen verwirrender Lesarten (wie „Bärtiger“ oder „Popups„). Und ja, Frau Weber hat recht: „Früher war Twitter im Wesentlichen ne Selbsthilfegruppe von so Leuten mit Sprachpresswehen und Wortspieltrieb“. Gut, dass noch etwas davon erhalten geblieben ist.

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Fahrrad oder Auto in der Stadt?

Tweet der Woche

Die Frage, ob man in der Stadt besser mit dem Fahrrad oder mit dem Auto unterwegs ist, kann in den meisten Fällen nur in Richtung Fahrrad beantwortet werden. Dazu passend ein schöner Dialog im Tweet der Woche, festgehalten von @maurice_conrad:

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Videokonferenzen im Mittelalter

Tweet der Woche Wer Corona-bedingt ins Homeoffice verbannt ist oder momentan zumindest keine Dienstreisen unternimmt, sitzt mehrfach die Woche am heimischen oder am Büro-Schreibtisch in Videokonferenzen. Für viele von uns eine mittlerweile vertraute Ansicht: Der Bildschirm geteilt in viele kleine Kacheln, aus denen uns verschiedene Gesichter anschauen. @incunabula hat nun im Tweet der Woche aufgedeckt, dass es schon um 1300 Videokonferenzen gab:

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Siezen im Selbstgespräch

Tweet der Woche Interessanter Ansatz: Siezen im Selbstgespräch. Warum er damit gute Erfahrungen gemacht hat, schildert Herr Kaltenbach aka @blauekastanie im Tweet der Woche:

Vielleicht kommt er ja irgendwann dazu, sich das Du anzubieten. 😉

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Seite 1 von 45
1 2 3 45