Zwei Comebacks

Tweet der Woche Der Tweet der Woche kommt von Stephan Noller aka @holadiho, der zwei Comebacks anspricht, die man nicht mehr für möglich gehalten hätte:

Ob am Abend des 26. September im Willy-Brandt-Haus in Berlin „The Winner takes it all“ oder „Waterloo“ ertönt, wird sich noch zeigen.

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Tierische Gruppenarbeit

Tweet der Woche „Trabajo en equipo“ – zu deutsch: Gruppenarbeit – schreibt Gabriela @Warkentin im Tweet der Woche. Und genau das ist es, was wir in der kurzen Videoszene sehen. Zwei Dinge begeistern mich daran besonders: zum einen, wie der schon durch die Tür geschlüpfte Hund immer wieder zurückspringt, um sie mit einem kurzen Stups für seine „Gruppe“ zu öffnen, und zum anderen die Gelassenheit der Katze in der Ecke, die sich das wilde Treiben an der Tür ganz entspannt anschaut.

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

10 Jahre ohne Loriot

Tweet der Woche Heute vor zehn Jahren ist die Welt um einen echten Humoristen ärmer geworden. Im Tweet der Woche erinnert @peine01 an Victor von Bülow alias Loriot mit einem wunderschönen Zitat von ihm zur Frage, was Humor nicht ist und was Humor ist:

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Das Leiden des Philipp Amthor

Tweet der Woche Mit zunehmendem Alter baut der menschliche Körper ab. Einen Politiker am äußeren rechten Rand des politischen Spektrums, den es bereits in jungen Jahren besonders hart getroffen hat, nennt @RainerSchund im Tweet der Woche:

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Seite 1 von 51
1 2 3 51