Mein neuer Palm heißt TX

Palm TX
Heute war ich nicht nur begeistert, dass der HSV die Bayern verdient mit 2:1 besiegt hatte (worüber sich auch andere freuten), sondern dass um 10 Uhr morgens bereits der erst 30 Stunden vorher bei amazon bestellte Palm TX geliefert wurde. Seit 1999 habe ich sämtliche organisatorische Daten in dem zu meinem Zweithirn mutierten Palm Vx eingegeben und er war und ist mir bis heute ein treuer Begleiter gewesen. Wichtige Texte hatte ich so stets dabei, der Alarm erinnerte mich treu an zu bestimmten Zeitpunkten zu erledigende Aufgaben und Termine und und und. Nur eins konnte der Palm Vx nicht: online gehen. Das kann der TX (über WLAN), Farben hat er auch (fantastische Foto- und Videodarstellung, die ich so nicht erwartet hätte) und eine praktische Umschaltmöglichkeit zwischen hoch- und querformatiger Bildschirmdarstellung. Etliche Testberichte ziehen ein positives Fazit, das ich nach den ersten intensiven Stunden der Beschäftigung und der für mich wichtigen Übernahme aller Daten aus den letzten sechseinhalb Jahren nur bestätigen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.