Dr. Christopher Gaffney: Von Rio nach Hamburg! Neue Olympische Spiele oder leere Versprechungen?

Vortrag Christopher Gaffney Was ich von Olympia in Hamburg halte, hab ich ja in der Vorwoche schon geschrieben. Heute möchte ich auf eine Veranstaltung hinweisen, die am Mittwoch (11.11.2015, 18 Uhr) an der Uni Hamburg stattfindet. Der renommierte Kritiker sportlicher Großveranstaltungen, Dr. Christopher Gaffney1, kommt im Rahmen der Lateinamerikatage 2015 in die Hansestadt und spannt in einem Vortrag in englischer Sprache den Bogen von Rio nach Hamburg. Ich zitiere aus dem Programm der Veranstalter:

Von Rio nach Hamburg! Neue Olympische Spiele oder leere Versprechungen?

Vortrag und Diskussion mit Dr. Christopher Gaffney, Universität Zürich

Mittwoch, 11. November 2015, 18 Uhr
Von-Melle-Park 8, Universität Hamburg, Hörsaal H, Erziehungswissenschaften

Christopher Gaffney wird in seinem Vortrag den Bogen von Rio de Janeiro nach Hamburg spannen und aufzeigen, welche Entwicklungen im Falle der Austragung der Olympischen Spiele 2024 hier zu erwarten sind.

Als 2013 Menschenmassen gegen die Art und Weise wie die FIFA, das IOC und die brasilianische Regierung WM und Olympia vorbereiteten, in Rio de Janeiro und zahlreichen anderen Städten Brasiliens protestierten, war Christopher Gaffney mit dabei. Durch seine scharfen, auf den Punkt gebrachten Kritiken und Analysen ist er außerdem einem internationalen Publikum in zahlreichen Fernseh- und Zeitungsinterviews bekannt geworden. Aktuell ist er Research Fellow am Institut für Geografie der Universität Zürich und beschäftigt sich dort mit den sozialen, politischen und ökonomischen Akteuren, die Einfluss auf die Olympischen Spiele 2016 nehmen. Er ist Herausgeber des Journal of Latin American Geography und vertieft seinen Blog ‘Hunting White Elepehants’ in einem Buch.

Mehr zu Christopher Gaffney unter:
www.geo.uzh.ch/en/units/space-organization/about-us/christopher-gaffney/
geostadia.blogspot.de/

Veranstalter: Institut für Kriminologische Sozialforschung (IKS) und Monte Azul International e.V.

Der Vortrag findet im Rahmen der Lateinamerikatage 2015 in englischer Sprache statt.

Und hier noch das Plakat zum Download als PDF (977 kb).

  1. Christopher Gaffney ist hier in einem Interview am Millerntor zu sehen (und leider schlecht zu hören), das mit ihm im Rahmen des 15. Hamburger Kongresses ‘Sport, Ökonomie und Medien’ im Juni diesen Jahres aufgenommen wurde. []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.