Wunderbares Geschenk: Die Ducks in Hamburg

Micky Mouse: Das Hamburg-Heft

War es letzte Woche noch ein Rucksack für’s Studium, der mir mit der Post ins Haus geflattert kam, ist es gerade eben dieses rare Micky Mouse Heft gewesen, das Hamburg zum Thema hat und das zur Zeit in der Hansestadt nur noch sehr schwer erhältlich ist, da – zumindest dort, wo ich es suchte – überall ausverkauft: Die Ducks in Hamburg.

Ich danke der lieben Kollegin @OPL_Tante, die vor drei Tagen twitterte:


Sie erinnerte sich nämlich daran, dass ich auf dem letzten Hamburger Bibliotheks-Stammtisch erzählte, dass ich dummerweise zwar twitterte, dass im neuesten Heft von Micky Mouse Hamburg Thema ist, aber mir erst 3 Tage später selbst ein Exemplar besorgen wollte. Und da war es überall schon ausverkauft. Und nun hat sie es mir dankenswerterweise aus Köln mitgebracht und sogar geschenkt. Und sie hat es mir statt, wie angekündigt, in die Stabi – da ich zur Zeit Urlaub habe – sogar nach hause geschickt. Danke schön, liebe @OPL_Tante, Du hast mir eine große Freude gemacht und einen gut beim nächsten Stammtisch, der aller Voraussicht nach, nach dem September ja im Oktober stattfinden wird. 😉

Auf dem Heft-Cover gab es – wie zu guten alten YPS-Zeiten – auch noch ein schwer zu entfernendes Gimmick, das ich wohl erst nächsten Sommer testen werde, da ich ja ab Donnerstag für den Rest des Monats nach San Sebastián entschwinde und im Oktober keine Zeit mehr für Dino-Eis ist. Wird nächstes Jahr nachgeholt.

Wenn man das Micky Mouse Heft dann aufschlägt und zu lesen beginnt, schlägt das Hamburg-Herz gleich höher. Und, wenn man genau in der Mitte hinschaut, auch das gestern Abend in Köln noch so sehr geschundene FC St. Pauli-Herz:

Die Ducks kommen auch am Millerntor-Stadion vorbei

Hier noch was für alle, die mehr vom Heft sehen wollen, ohne es selbst zu besitzen: die Antwort, die mir vom @hamburg_de-Account auf Twitter gegeben wurde, auf meinen vor dem Urlaub noch auf @stabihh geposteten Hinweis, dass das Micky Mouse Heft vergriffen sei:

5 Gedanken zu “Wunderbares Geschenk: Die Ducks in Hamburg

  1. @Christian: Ging mir auch so, es kommt einem vor wie (und es ist ja auch) die Verbindung zweier getrennter Welten. Die globale Regionalisierung der in Entenhausen gestarteten Abenteuer ist dazu natürlich auch ein cleverer Schachzug der Marketing-Abteilung des Hauses Disney. 😉

  2. Das ist ja echt witzig, diese Hamburg-Ausgabe!n Ob es so was auch mal für Berlin geben wird? Und das Dino-Eis wird bestimmt auch ein Highlight ;-).

  3. Oh, großartig! Ich habe ja den Tagesspiegel abonniert, muss diesen Artikel aber irgendwie verpasst haben. Werde mich nach meiner Rückkehr mal ins Zeug legen, um so ein Exemplar irgendwie zu ergattern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert