ZEIT online nun auch auf dem iPad


Direktlink YouTube

Gestern sah ich ein Ankündigunsgvideo von DIE ZEIT, in dem Chefredakteur Giovanni di Lorenzo erklärte, dass Tolstoj als Titelthema der heute erscheinenden Ausgabe der ZEIT ausgewählt wurde (Tolstoj – der ewige Russe: Warum Leo Tolstoj an seinem 100. Todestag so aktuell ist wie nie). Mein Interesse war geweckt und ich entschied, daß ich mal wieder eine Printausgabe der Zeitung kaufen würde, die ich 18 Jahre lang (von 18 – 36) als Abonnent gelesen hatte.

Dann las ich von der iPad-Ankündigung und sah das obige Video. Die Chance, DIE ZEIT aufs iPad zu holen, dazu in einem Aktionsangebot zum unschlagbar günstigen Preis von 4,99 € für 4 Ausgaben. Der Entwicklungsprozess und die Motivation für DIE ZEIT, auf das iPad zu setzen, sind im Artikel von Wolfgang Blau im hauseigenen Blog ZEITansage erläutert:

Nach ein paar Stunden intensiven Surfens wurde dann aber rasch deutlich, dass Websites, die für die Navigation mit einer Maus konzipiert sind, sich nur bedingt mit bloßen Händen navigieren lassen. So sind zum Beispiel Text-Links in kleinen Schriftgrößen kaum für Touchscreens geeignet. Gleichzeitig beobachteten wir uns dabei, Fotostrecken per Wischgeste blättern zu wollen, was unsere reguläre Website aber nicht vorsah.

Unser Fazit damals: “Lasst uns schleunigst nach Wegen suchen, wie wir ZEIT ONLINE für das iPad und auch für möglichst viele andere Tablet-Computer optimieren können.”

Was soll ich sagen? Die ZEIT-App fürs iPad ist gelungen. Durch die Fotostrecken wischend zu streifen macht Spaß. Die Texte sind angenehm lesbar aufbereitet und verlinkt. Die Anwendung ist gerade erst an den Start gegangen und wird womöglich noch optimiert. Bei mir funktionierte aber bisher alles ohne Probleme. Bin sehr zufrieden und habe heute Nacht schon drei der Artikel zu Tolstoj gelesen. An der Lösung von rückgemeldeten Schwierigkeiten mit der für das iPad optimierten Website wird unmittelbar gearbeitet.

2 Gedanken zu “ZEIT online nun auch auf dem iPad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert