TV & Radio auf iPad & iPhone

Am iPad begeistert mich mit am meisten, dass man – wo auch immer man sich aufhält – sein kleines Medienzentrum dabei hat, das auf Knopfdruck “da” ist. Und dabei schätze ich auch ganz einfache Funktionen wie Radio & TV. Zwei Programm-Tipps dazu, die sowohl für iPhone- als auch für iPad-Nutzer von Interesse sind:

1. Tunemark Radio

Tunemark Radio - Favoritenliste (eigene Sender können auf Wunsch zugefügt werden

Tunemark Radio ist eine kostenlose (Update 07/2011: mittlerweile 0,79 €) Radio-App, die einen neben vorprogrammierten Stationen eigene Sender einfach zufügen lässt, durch Angabe der Stream-Adresse. Damit ich nicht zu jedem Radio-Sender, den ich gerne auf meinen mobilen Endgeräten hören möchte, eine eigene App runterladen muss, hab ich nach einem Radio-Player gesucht, der mir das Anlegen einer persönlichen Favoritenliste ermöglicht. Mit Tunemark Radio hab ich genau das gefunden. Und das Beste: Man kann die Sender im Hintergrund laufen lassen und – es lebe das Multitasking – mit anderen Anwendungen weiterarbeiten. Das Radio-Programm läuft weiter, während man seine Mails checkt, twittert, im Web recherchiert… Für all das, muss das Radioprogramm auch auf dem iPad oder dem iPhone nicht unterbrochen werden.

2. TV auf dem iPad und iPhone

Senderliste mit Streams für iPhone & iPad Der 2. Tipp kam heute über Twitter reingeschneit. Eine Website mit Stream-Adressen deutschsprachiger Sender macht das iPhone – und wesentlich beeindruckender da optimaler Screen zum TV-Schauen – das iPad zum mobilen TV, WLAN- oder UMTS-Zugang vorausgesetzt (was natürlich auch für den Radio-Zugang gilt, aber das versteht sich ja von selbst).
Die Adresse der Senderliste kann man sich auch leicht merken; ich hab einen Kurz-URL dazu angelegt: kurl.de/itv.

Update 23:50 Uhr: Die Seite livetv4iphone.npage.de/itv_45421706.html wurde leider mit einem Passwortschutz belegt. Momentan funktioniert alternativ web699.dashosting.de. Die Seite am besten lokal abspeichern.

9 Gedanken zu “TV & Radio auf iPad & iPhone

  1. Wenn man auf die kurz URL klickt kommt, das die textseite passwortgeschüzt ist. Kann man auf dem iPhone auch die streams sehen?

  2. @Elke: Freut mich. Mit voreingestellten deutschen Sendern wär sie noch besser, aber seine Lieblingsstationen hat man sich ja auch schnell zusammen geklickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.