arte-Webreportage: Afrika – 50 Jahre Unabhängigkeit

arte-Webreportage: Afrika – 50 Jahre Unabhängigkeit

arte lädt uns ein zu einer spannenden Reise in zwölf Etappen. Um den Kontinent zu entdecken, der 2010 50 Jahre Unabhängigkeit feiert.

Am Ende unserer Abenteuer jedenfalls wollen wir
ein Bild von Afrika ohne Vor-Bilder zeichnen –
ein Bild Afrikas voller Kontraste, voller Brüche,
ein Bild seines Reichtums und seiner Gegensätze.
In zwölf Etappen richten wir unseren Blick dorthin.
So klarsichtig wie möglich –
auf jenen Kontinent, wo alles möglich ist.

Als Webreportage auf afrika.arte.tv. Jeden Monat im Jahr 2010 wird ein neues Land behandelt. Los geht’s im Januar mit Kamerun. Mit dem Senegal wird’s im Februar weitergehen. Schaut mal rein. Toll gemacht.

2 Gedanken zu “arte-Webreportage: Afrika – 50 Jahre Unabhängigkeit

  1. Hallo Markus,
    Danke für den Link, ich hatte von dem Special gehört, aber nicht von der Webreportage – in der Tat eine tolle Sache! Spielt direkt neben dem Goethe-Institut… Viele Grüße, Marc-André

  2. @Marc-André: Das freut mich und viele Grüße nach Kamerun. Dein Kommentar ist eine nette Überraschung. Ich finde das Afrika-Special von arte wirklich gut. Habe zwar noch nicht alle Januar-Filme gesehen, aber den Großteil davon. Finde das klasse gemacht, wie man sich von den beiden Jungs durch Kamerun führen lassen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.