Historische Karten Hamburg

Meine Kollegin Kerstin Wendt hat letzte Woche im Stabi-Blog einen neuen Service der Staatsbibliothek vorgestellt, der nicht nur für Hamburger interessant sein dürfte: Ca. 200 sehr alte Historische Hamburg Karten wurden digitalisiert und stehen zum virtuellen Stöbern zu Verfügung. Das Beste: durch eine Kooperation mit dem Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung ist auch eine geographische Suche möglich, d.h. man klickt in eine aktuelle Hamburg-Karte (wahlweise als Skizze, Stadtplan oder Luftbild) und bekommt angezeigt, welche historischen Karten es für diese Ecke gibt. So wurde quasi eine Art historisches Google Maps für Hamburg geschaffen. Fas-zi-nier-end!

In obigem Screenshot-Set Historische Karten Hamburg (abgespeichert auf Flickr, mit Links zu den abgebildeten Karten unter den Einzelbildern) sind folgende Kartenausschnitte zu sehen:

Tweet von mthie zu den Hamburger Karten Am besten geht Ihr mal selbst in den alten Hamburg-Karten aus dem Zeitraum 1590-1880 stöbern. Erfreulich: die weiteren in der Stabi vorhandenen Karten werden auch noch digitalisiert. So dass in Zukunft dort noch mehr als jetzt schon zu entdecken sein wird. Und zum leichten Merken der Adresse hab ich auch mal einen Kurz-URL angelegt: kURL.de/hhk. Hoffentlich geht’s Euch nicht so wie @mthie, der sich auf diesen Tweet von mir bezieht. 😉 Viel Spaß!

3 Gedanken zu “Historische Karten Hamburg

  1. Markus!
    Ich habe mal kurz geschaut. Hast du auch was über deine Umgebung in Wandsbek gefunden? Ich habe das Quarree nicht ausfindig machen können. Das war damals wahrscheinlich noch nicht.

  2. @Thomas: Nein, das Quarree gab es damals noch nicht. In den histor. Karten, die im aktuellen Stadtplan von Wandsbek (Screenshot auf Flickr) angezeigt werden, kann man aber den Friedhof und den Mühlenteich erkennen (die Wandse ist hier eine gute Orientierung).

    @Bhuti: Auch wenn wir Sie dann ‘ne zeitlang verloren haben werden, freut mich natürlich Ihr spontanes In-den-Karten-Versinken. Hoffe nur, Sie finden auch wieder raus. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.