Frau Frauenfuss malt ihre Follower

12 x 12 macht 144. Das Dutzend zum Quadrat. Ich bin die Zeichnung Nr. 144 in Michaela von Aichbergers wunderbarer Serie «#immf – Ich male meine Follower». Hocherfreut durfte ich das durch diesen netten Tweet von @Frauenfuss (so heißt Michaela von Aichberger auf Twitter) zur Kenntnis nehmen.

Moleskine-Zeichnung textundblog von Frau @Frauenfuss

#immf 144 ist für den bekennenden St. Pauli-Fan, Spanischübersetzer UND Webdesigner (was für ne Mischung!?) @textundblog

In Köln & Nürnberg [Update: und Hamburg !! & München] werden die wunderbaren Zeichnungen von Frau Frauenfuss demnächst ausgestellt:

Köln: Kölner Kulturbunker
Ab dem 12. Dezember 2009 – 02. Januar 2010:
Berliner Straße 20
51063 Köln

Nürnberg: Galerie “Armer Teufel”
7.November 2009 – 10. Dezember 2009:
Bauerngasse 14
90443 Nürnberg

Hamburg: irene’s interiors & meyola
26. Februar: Vernissage mit Lesungen und Poetry-Slam
Ab 19 Uhr: Eröffnung, Begrüßung, Sekt- und Häppchengreiferei
Ab 20 Uhr: Lesungen mit den Twitter-Poeten @ViRob, @elbpoet, @quengelexemplar, @Vergraemer

Ausstellungstage irene’s interiors & meyola:
26. Februar 2010 – 13. März 2010
Lehmweg 6
20251 Hamburg

München: Niederlassung
16. Januar: Vernissage mit Lesungen

Ausstellungstage Niederlassung:
16. Januar – 6. Februar
Buttermelcherstr. 6
80469 München

Es gibt auch einen schönen Artikel über Michaela von Aichberger auf Brigitte.de: Twitter: Kleine Kunst zum Gezwitscher. Im Überblick sind alle bisher gezeichneten Follower auf Twitpic zu sehen. Unbedingt auch das Making Of “Ich male meine Follower” anschauen:

Making Of: Ich male meine Follower

Ich danke Michaela für die geniale Idee und die unermüdliche kreative Energie, mit der sie diese umsetzt. Und natürlich danke ich ganz speziell für das heutige wunderbare Exemplar Nr. 144, dem Dutzend im Quadrat, das sie mir gewidmet hat. Bin äußerst gerührt und fühle mich zugleich sehr geehrt.

10 Gedanken zu “Frau Frauenfuss malt ihre Follower

  1. @The Exit: Ich interessiere mich wirklich für die Ausstellung, glaube aber nicht, dass alle gezeichneten Werke dort ausgestellt werden. Es wird sicher eine Auswahl geben. Aber wie gesagt, wenn’s mir möglich ist, komme ich gerne nach Köln.

  2. Was für eine charmante Idee! Unverkennbar Sie im Ringelshirt und mit Brille. Sehe ich da womöglich sogar orangefarbene Geox an Ihren Füßen?

    Herr Markus, Sie müssen nach Köln fahren!

    Hmm, ich könnte meine Follower höchstens fotografieren…

  3. @Indica: Zu den Geox: wollen wir nicht zu viel Liebe zum Detail verlangen, denn ich finde, Frau @Frauenfuss hat das schon sehr nett gemacht. (Und jeder, der das Bild sieht, denkt sich die orangenen Geox an dieser Stelle, da haben Sie recht).

    Ja, ein Köln-Besuch bietet sich wirklich an. Hoffe, es klappt.

    Follower-Fotografieren? Das ist doch eine reizende Idee. Und Ihre Follower hätten gleichsam, sofern Sie gerne ihr Gesicht im Twitter-Avatar zeigen möchten, ein schönes neues Twitter-Icon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.