Blaue ASICS Gel für den Indoor-Sport

ASICS Gel samt neuem Sportdress in passendem Blau

Meine orangefarbenen Geox erfreuen sich ja hier im Blog größter Beliebtheit und ich bediene die an mich gestellten Erwartungen gerne und zeige sie ab und an, sowohl im Blog als auch in Twitter über TwitPic, den Foto-Dienst zum Posten von unterwegs.

Geox-Fotos auf TwitPic

Doch es darf auch mal eine andere Farbe sein, wenn es um meine sportliche Fußbekleidung geht. Meine arg gebeutelten weißen BRITISH KNIGHTS, die ich Woche für Woche (normalerweise 3 x je 2 Stunden pro Woche) in der Halle beim Badminton angehabt habe, mussten dringend ausrangiert werden. Heute Nachmittag habe ich noch einmal mit den alten Schlappen Badminton gespielt. Zum letzten Mal. Sprich: Ersatz musste her.


ASICS Gel - Produktfoto von der ASICS-Homepage
Deshalb bin ich eben, noch kurz vor Schließung der Geschäfte, zu Karstadt Sport ins um die Ecke gelegene Wandsbek Quarree gegangen und habe Nachschub besorgt: Ein paar blaue ASICS sind es geworden, und zwar das Modell ASICS Gel (und gleich ein neues Sportdress in passendem Blau dazu). Der Name ASICS steht übrigens für Anima Sana in Corpore Sano – für den gesunden Geist im gesunden Körper. Nun denn.

5 Gedanken zu “Blaue ASICS Gel für den Indoor-Sport

  1. @Violine: Das ist auch korrekt. Auf Wikipedia heißt es dazu:

    Das Zitat geht in abgewandelter Form auf den römischen Dichter Juvenal zurück: Orandum est ut sit mens sana in corpore sano” (Satiren X, 356) bedeutet: Beten sollte man darum, dass in einem gesunden Körper ein gesunder Geist sei.

    Warum es zur Abwandlung gekommen ist, weiß ich nicht. MSICS wäre zumindest kein guter Produktname geworden. 😉

    Siehe auch Markenlexikon zum Thema (obwohl auch dort kein Grund für den Wandel von mens zu anima gegeben wird).

  2. hoffentlich tritt das gel nichts aus und du versaust den boden der federballhalle.
    btw, schuhe und outfit farblich sehr stilsicher ausgesucht.

    es geht doch

  3. Ich habe mir vor kurzem Laufschuhe derselben Marke gekauft, auch mit Gel, allerdings nicht so chic (grau mit gelb – waren allerdings über 50% reduziert und haben besser gepasst als die, die mir besser gefallen haben). Bislang top zufrieden, ebenso mit der Bekleidung (Laufhose und -jacke, div. Shirts). Und jetzt weiß ich sogar, was ASICS heißt!
    Stürmische Grüße aus dem Saarland…

  4. Carmen: freut mich, dass wir (fast) auf die gleichen Schuhe bauen. Regnerische Grüße aus Hamburg in die alte Heimat. Bin gerade etwas durchnässt von dem wunderbaren 3:2 Sieg von St. Pauli gegen Aachen zurückgekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.