George unpässlich auf dem Gipfel

George hat wieder ins Glas geschaut...
Foto: Ausschnitt aus einem Reuters-Foto, veröffentlicht bei DIE WELT.

George Dabbelju ist heute unpässlich.
Mir ist ja gestern schon schlecht geworden, bei den beschämenden Nichtergebnissen dieses Pseudo-Gipfels.

7 Gedanken zu “George unpässlich auf dem Gipfel

  1. Der Arme. Eigentlich kann er aber froh sein, dass der Gipfel nicht in Bayern stattfand. Vielleicht hätte man ihm dort sonst eine Brezel serviert?

  2. Das meint ihr jetzt nicht Ernst, oder?
    Ok, man wünscht niemandem, auch keinem politisch anders Denkenden, eine Krankheit an den Hals, aber bei George fällt es mir schon schwer politisch korrekt zu bleiben.
    Bei Spreeblick in den Kommentaren wurde übrigens zu Bushs Bierkonsum noch dieses Video gepostet, das zeigt, dass der ehemals mit Alkoholproblemen kämpfende Präsident beim Bierausschenken offensichtlich aus der Übung gekommen ist:
    http://www.n-tv.de/811997.html

  3. Ich denke, George wurde die gesamte Situation der Welt in voller Tragweite bewusst – und da wurde ihm übel.

    Jaja, schlechter Optimistenwitz 😉

  4. Bei der ganzen G8 Farce fühle ich mich aber auch “slightly unwell”. George W. is the man! Gute Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.