Kurzfilm: Siempre quise trabajar en una fábrica


Direktlink YouTube

«Siempre quise trabajar en una fábrica» (dt: Ich wollte schon immer in einer Fabrik arbeiten) von Esteban Crespo aus dem Jahr 2005 dauert 9 Minuten (IMDb-Eintrag).
Netter Kurzfilm, der unter anderem letztes Jahr auf dem Internationalen Kurzfilmfestival von Bilbao gezeigt wurde, und der in dicht gefilmten Bildern klar macht, dass große und kleine Revolutionen oft an ganz alltäglichen Dingen scheitern ;-).

Noch ein paar Worte zum Betrachten und Finden von (nicht nur spanischen) Filmen im Netz:

Kinofilme, egal ob kurz oder lang, sollte man natürlich im Kino sehen. Aber das ein oder andere Fundstück in der Videotheke zu bestaunen (Disclaimer: ich bin dort einer der Mitautoren), oder etwa spanische Kurzfilme, die man hierzulande sonst gar nicht zu sehen bekäme, über Videoportale wie YouTube, Dailymotion etc. zu betrachten, dazu bietet das Internet selbstverständlich eine prima Gelegenheit.

Wenn ich auch hier im Blog ab und an spanischsprachige Kurzfilme vorstelle: wer dieses Thema intensiver verfolgen möchte, hat eine gute Gelegenheit dazu, indem er den RSS-Feed für cortometrajes bei YouTube abonniert und so seine täglich frische Ration spanischer Kurzfilme im Feedreader empfängt. Diesen und weitere Tipps zur Kurzfilmsuche made in Spanish gibt Nacho Gallego aus Palencia in seinem Buscador de Cortometrajes (dort auch noch zahlreiche weitere Abfragemöglichkeiten, zu deren Test mir gerade etwas die Zeit fehlt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.