Mercedes Bunz: Info-Überflutung in Wald und Netz


Direktlink sevenload

Mercedes Bunz (De:Bug-Gründerin, die ihre Doktorarbeit über die Geschichte des Internet geschrieben hat und momentan die Online-Redaktion des Tagesspiegel leitet) im Interview beim Elektrischen Reporter. Mir gefällt ihr Vergleich mit dem Wald und dem Internet und ihre Forderung nach souveränem Umgang mit der Informationsüberflutung hier und dort. Mercedes hat recht, wenn sie sagt:

Informationsüberflutet sind wir immer im Leben.

Wie alle Interviews aus der Reihe von Mario Sixtus wieder äußerst interessant. Und bei Mercedes im Blog kann man auch sehen, wie es für sie während des Interviews auf der anderen Seite der Kamera aussah.

2 Gedanken zu “Mercedes Bunz: Info-Überflutung in Wald und Netz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.