Eva Herman untragbar für den NDR

Die Autobahnen der Eva Herman waren die Mütter. Eine unsägliche – bestenfalls naiv unausgedachte, aber keinesfalls zu entschuldigende – Entgleisung der unsäglichen Hobby-Antiemanzipatorin, auf die der NDR mit der einzig richtigen Antwort reagiert hat: mit ihrer Entlassung.

Hier ein paar Online-Artikel zum Thema (alle heute veröffentlicht):

Eva Herman hat es sogar geschafft, dass ich Désirée Nick, von der ich ansonsten auch kein großer Fan bin, mit einigem Respekt und Sympathie 10 Minuten bei dieser Entgegnung auf Eva Herman zugehört habe.
Diese Frau ist nicht nur untragbar für den Sender, der sie bis heute beschäftigt hatte, sondern unerträglich für alle, die ihr zuhören mussten. Zum Glück hat sie jetzt ein Forum weniger.

Hinterlasse einen Kommentar

118 Kommentare auf "Eva Herman untragbar für den NDR"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshock???cooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsad!?ideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Volker
Gast

oh sry, ich bin nicht so ein guter schreiber … ich habe immer eine Meinung und kann sie nicht so gut rüber bringen =) ! Ich habe etwas weiter oben geschrieben, das ich den wirbel etwas übertrieben finde und ich finde an den Text halt gut, das sich das nun etwas gelockert hat.

Aengelchen
Gast

Wo war das? HAHAHAHAHAHAHAHA! Das sagt ja wohl alles wink.

Igor Rasputin
Gast
Igor Rasputin

Jetzt geht es erst richtig los. Johannes B. Kerner macht eine „öffentliche Hinrichtung“ mit Mitleids-Effekt und 700 Katholiken feiern Eva Herman.
http://www.welt.de/fernsehen/article1250311/Die_oeffentliche_Hinrichtung_der_Eva_Hermann.html und
http://www.zentralratdjuden.de/de/article/1442.html
Darf der öffentlich-rechtliche Rundfunk in einer Talkshow eine „Andersdenkende“ herauswerfen? Ist das Demokratie? Wie auch immer – alles ist unbefriedigend.

Volker
Gast

Okay, erst dachte ich sie hätte sich nur falsch ausgedrückt und alle reagieren über aber nach dem auftritt gestern, nehme ich alles zurück … gott ist die blöd

Igor Rasputin
Gast
Igor Rasputin

@Volker
„Gott ist die blöd“ schreiben Sie. Auf der Homepage der besagten Dame steht „EvaHerman ist extrem schlau“.
@Markus… Ich sage auch nix mehr. Tschüß

Marion Detjen
Gast
Marion Detjen
Mir wurde gestern bei dieser Sendung angst und bang, und zwar nicht angesichts von Eva Herman, deren Frauen- und Familienbild ich ablehne, die ich aber harmlos finde, sondern angesichts des öffentlichen Schauprozesses, der da auf alles andere als harmlose Weise gegen sie inszeniert wurde. Und nun wird mir nochmal angst und bang, wenn ich hier lese, mit welcher Häme, Verachtung, persönlicher Diffamierung hier ein einzelner Mensch fertig gemacht wird. Es geht überhaupt nicht darum, Eva Herman zu verteidigen. Es geht darum, eine pluralistische Diskussionskultur zu verteidigen, in der man nicht befürchten muß, Opfer einer Hexenjagd zu werden, bloß weil man… Read more »
rrho
Gast

Markus: Du hast mein vollstes Mitgefühl.

Igor Rasputin
Gast
Igor Rasputin

@Marion Detjen…. Sie bringen es auf den Punkt. Danke. Eva Hermann „Zum Staatsfeind ernannt“. Ich habe Angst um unsere politische Kultur.

Aengelchen
Gast
Jetzt mal ehrlich, wir sind ja nicht im Streichelzoo. Sie hat sich so aus dem Fenster gelehnt um ihr mehr als blödes Buch zu promoten. Jetzt muss sie es auch aushalten können, so ist das nun mal. Wo kommen wir den sonst hin…und ich bin es auch Leid dieses Weibsstück immer wieder sehen zu müssen, wo doch alles gesagt ist was es zu ihr zu sagen gibt. Die gestrige Sendung sollte die Situation ganz klar dargestellt haben – obwohl ich Kerner nicht mag. Mitleid sollte man mit der sicher nicht haben. Hoffen wir, dass sie keine Bühne mehr bekommt um… Read more »
Jekylla
Gast

WTF is Eva H.?

Allerdings: ist doch eine tolle Eignungsfrage, Frau Aengelchen. Fragen Sie zukuenftig Maenner gleich mal am Anfang: „Sag mal, wie findest Du eigentlich Eva H.?“ Die Antwort entscheidet eindeutig ueber das weitere Schicksal smile

Maria
Gast
Maria Mir wurde gestern bei dieser Sendung mehr wie angst und bang ich dachte das kann nicht sein was ich da sehe und höre. Für mich war das Menschlich völlig daneben .Davon mal abgesehen gibt es Menschen,die so Leben und wenn sie könnten soLeben würden. Ich habe mich auch für Familie entschieden und habe 6 Kinder aber tut der Staat zu wenig für ich will keine Kita in anspruch nehmen sondern für meine Kinder da sein jede Minute erleben die schöne Zeit ist so schnell vorbei,und schon gehen sie aus dem Haus. Und deshalb finde ich ,das Frauen die dann… Read more »
Aengelchen
Gast
Meine liebe Maria, wenn du das als überzeugte Vollbluthausfrau sagst ist das ok. Ich finde es toll, wenn man sich dieser Arbeit hingibt, wenn man es auch aus Überzeugung tut – so wie du. Für mich wäre es allerdings nichts und Karriereweibchen Herman mit nur einem Nachwuchs und diversen Ernährern inklusive bezahlten Hilfskräften hat sicher keine Ahnung von deinem Leben und dem Leben das unsere Mütter führten. Ja, ich kenne diesen Zustand aus der Kinderperspektive und erlaube mir deshalb auch darüber zu sprechen. Was diese Person von sich gibt ist einfach untragbar, lass dich nicht von diesem Populismus blenden. Eigentlich… Read more »
T. Kruck
Gast

Hallo Markus,
ich möchte auf http://www.berzengeschnetz.de/blog/?p=87 verweisen. Wie siehst du die Sache denn heute? Habe alle nachgeplappert, was eine Barbara Möller vom Hamburger Abendblatt (Springer) im Sinne eines Rufmordes in die Welt gesetzt hat?

rrho
Gast

@T. Kruck: Nein, Frau Herman hat sich dazu doch klar und nochmals deutlich geäußert.

Was ich zum Ausdruck bringen wollte, war, dass Werte, die ja auch vor dem Dritten Reich existiert haben, wie Familie, Kinder und das Mutterdasein, die auch im Dritten Reich gefördert wurden, anschließend durch die 68er abgeschafft wurden. Vieles, was in dieser Zeit hochgehalten wurde, wurde danach abgeschafft. Und dazu gehören Werte, die uns auch vor dem Dritten Reich zusammengehalten haben und uns ja auch das Überleben gesichert haben. Familie nämlich.

Gegenüber der Bild am Sonntag.

Fraenki
Gast

Eigentlich find ich EVA toll, warum muss Sie nun Ihr schönes Buch so revidieren??
Ich finde es dumm wenn jemand um wieder geshen zu werden seine Meinung ändert.
Ich bin Ossi aber ich fand damals die Meinung über das Buch toll.

wpDiscuz