Halbzeit in Havanna


Seit dem 4.12. und noch bis zum 14.12. bin ich auf dem Internationalen Festival des Lateinamerikanischen Kinos in Havanna. 25 Filme in fünf Tagen gesehen, fünf Tage liegen noch vor mir. Halbzeit in Havanna.

Ich habe zwei vergebliche Versuche hinter mir, diese wenigen Zeilen und ein Bild ins Blog hochzuladen. Die Internetverbindung ist auf Kuba meist schlecht. Es gibt nur wenige Punkte, an denen man ins Netz kann und für mich es ein Alptraum überhaupt nur ein bis zwei Mal am Tag kurz für 5 Minuten online gehen zu können.

Ausführlichen Blogartikel und Fotos aus Kuba gibt es, wenn ich wieder zurück in Hamburg bin. Am 15.12. kehre ich zurück und freue mich wieder auf fließendes Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.