Ein süß-scharfer Umzug von FrauRausHH

Mein Doppelgänger und ich beim Umzug von @FrauRausHH

Wie man sieht, habe ich gestern beim Umzug von @FrauRausHH den doppelten Einsatz gezeigt. Es war übrigens – und das findet auch mein Doppelgänger – der best organisierte Umzug, bei dem ich je geholfen habe.

Bei einem Haus aus dem 4. Stock raus und drei Straßen weiter ins andere Haus in den 3. Stock rein, selbstverständlich ohne Aufzug. Trotzdem locker für alle Beteiligten machbar, da top organisiert und sehr viele fleißige Helferinnen und Helfer vor Ort waren.

Kakao Kontor Hamburg Und dann habe ich noch – neben dem großartigen Chili von @cHHrissi – eine der besten Schokoladen meines Lebens gegessen. Mein Favorit war, passend zum warmen Umzugsmahl, die Chili-Schoko. Ein süß-scharfer Support des mithelfenden André vom Kakao Kontor Hamburg (siehe auch MoPo-Artikel «Schokolade mit Hamburg-Flair»), an dem auch noch die frisch umgezogene Frau R. eine zeitlang ihren Spaß haben wird.

Ihren Spaß wird sie auch weiterhin mit ihrer Flurlampe haben, ein schickes 70er-Jahre-Teil, das ich – als Beauftragter für den Lampenabbau – die Ehre hatte abzuhängen. Doch die schicke rote Lampe konnten wir in der neuen Wohnung zunächst nicht wieder aufhängen, weil ein Teil der Halterung fehlte. Am späten Abend hatte das Flurlampendrama jedoch sein beruhigendes Ende gefunden, denn – wie so oft bei Umzügen – tauchte das vermisste Stück noch in einer Schublade auf. Wünsche FrauRausHH ein gutes Einleben in der neuen Wohnung, die selbstverständlich im Radius ihrer Stamm-Espresso-Bar, dem Due Baristi, liegt.

11 Gedanken zu “Ein süß-scharfer Umzug von FrauRausHH

  1. Dann will ich mal hoffen, dass dein doppelter Einsatz auch mit einer doppelten Portion Chili und ein paar Rippen Schokolade mehr belohnt wurde :-).

  2. @Elke: Ich habe tatsächlich von allem die doppelte Portion genommen. Auch das gehörte zur guten Orga von FrauRausHH und war auch den fleißigen Supportern geschuldet: es war von allem genug da. 😉

  3. Hach <3 Aaaaber, Herr Lampenbeauftragter, ich war eben nochmal drüben und habe festgestellt, dass das gute Ende doch noch auf sich warten lässt. Jetzt weiß ich nämlich erst, welches Teil gemeint ist. Es hängt noch an der Decke.

    Du Nase. 🙂

  4. @Meike: Oh, das tut mir echt leid. Wie konnte das nur passieren? Und dabei war ich so erleichtert, als ich gestern Abend die Meldung des Auffindens las. Sorry.

  5. Gibt Schlimmeres. Ich hab mich nur amüsiert, weil du Stein und Bein geschworen hast, dass nichts mehr an der Decke war.

  6. Me gusta tu doble, ojalá y tuvieras uno para verte más seguido. Chocolate con chile, genial, así fue como lo tomaban los aztecas. Saludos

  7. eigentlich ist man ja immer froh, wenn man sich beim Umzugshelfen mit gutem Gewissen drücken kann… doch wenn ich das hier so lese, bin ich fast enttäuscht, dass ich nicht dabei sein konnte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert