Columbus, Christophorus: Epistola de insulis nuper inventis.

Mannheimer Archiv: Columbus Basel: Johann Bergmann von Olpe, 1494.

Fünf Holzschnitte, die dem Bericht des Kolumbus von seiner ersten Entdeckungsreise beigegeben sind, zeigen dem europäischen Leser erstmals die Neue Welt im Bild. Sie stammen von dem Baseler Meister des “Haintz Narr”.

Fantastisches Projekt: Mannheimer Texte Online. Ein Projekt der Uni Mannheim, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, alte Bücher und Drucke zu digitalisieren. Hier z.B. die Columbus-Faksimile.
Dafür liebe ich das Internet: Schwer zugängliches Material wird so einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Eine wundervolle Reise in die Vergangenheit, ein umfassendes Archiv, das zum Stöbern einlädt. [via filmtagebuch]

2 Gedanken zu “Columbus, Christophorus: Epistola de insulis nuper inventis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.