Digitalisierung British Library

Die British Library kündigt die Digitalisierung sämtlicher Bestände bis 2020 an.

Die Mehrheit der britischen Schriftdokumente wird bis zum Jahr 2020 in elektronischer Form abrufbar sein. […]
Ein Teil der Digitalisierung wird auch das Web betreffen, denn wichtige Websites sollen für die Nachwelt erhalten bleiben. […] Zusätzlich sollen auch Weblogs erfasst werden.

[via pressetext.at]

2 Gedanken zu “Digitalisierung British Library

  1. Ja, ich liebe es, bei archive.org Webseiten anzusehen, die ich schon vor 10 Jahren “verbrochen” hatte. Aber leider wird dort auch nicht alles gespeichert und durch Konfiguration der robots.txt kann die Archivierung von den Anbietern verhindert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.