Matthias Politycki & Peter Lohmeyer: Die Sekunden danach

Matthias Politycki: Die Sekunden danach Ich freue mich schon auf diese Veranstaltung morgen Abend in der Stabi. Im Rahmen der Vattenfall-Lesetage kommen Matthias Politycki und Peter Lohmeyer in den Lichthof der Stabi:

Die Sekunden danach

Gedichte. Musik. Und etwas mehr. 88 Botschaften aus dem schrecklich schönen Leben hat der Hamburger Autor parat. Und er präsentiert sie in einer Uraufführung gemeinsam mit dem Schauspieler Peter Lohmeyer. Vom Dönermann wird erzählt und der Badeschlappenschönheit, den gesammelten Ratschlägen befreundeter Damen und der Traurigkeit des Kleingedruckten. Höchste Kunst, und erstaunlich, was in diesen poetischen Welterkundungen alles gesagt wird, voller Wucht, Esprit und Eleganz. So steckt hier in Rhythmus und Reim, worauf es wirklich ankommt im Leben, auf die Liebe und den Tod, die großen Schicksalsschläge sowie die verflixten Nichtigkeiten.

Wo? Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Von Melle Park 3
Wann? Freitag, 17. April 2009, 20 Uhr
Wieviel? Eintritt: 5 €

Weitere Infos:

6 Gedanken zu “Matthias Politycki & Peter Lohmeyer: Die Sekunden danach

    1. An guten Kulturveranstaltungen mangelt es Euch ja nicht in Berlin, Elke. Und seit in dieser Woche noch Dein Blog hinzugekommen ist, auch nicht an guten Blogs! 😉

  1. @r|ob: Ja, schade. Für so ‘ne Lesung kommt man ja nicht gerade eben mal von Berlin rüber nach HH. Ich kann Ihnen ja bei Gelegenheit erzählen, wie’s war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.