arte-Thema ‘Wir werden alle überwacht!’

Wir werden alle überwacht! - Themanabend auf arte Denkt dran:
Wir werden alle überwacht!
Auch heute Abend während des gleichnamigen Themenabends auf arte von 20:45-22:45 Uhr.

Überwachungskameras, Biometrie, unter der Haut eingepflanzte RFID-Mikrochips… George Orwells Zukunftsvisionen sind längst Wirklichkeit geworden. Und nach dem 11. September ist die Bereitschaft der Menschen, im Namen der Sicherheit Beschneidungen ihrer Freiheit hinzunehmen, noch gewachsen.
[…] Jede der neuen Technologien mag für sich gesehen beherrschbar erscheinen, doch wie wird die Gesellschaft in 10 oder 15 Jahren aussehen, wenn all diese Systeme geballt zum Einsatz kommen?

Dossier zum Themenabend hier, Trailer da. Kann ich zwar nicht live sehen (da ich eh überwacht werde, kann ich euch auch gleich sagen, dass ich beim Badmintonspielen sein werde). Ich schau mir die Aufzeichnung aber garantiert an. Wer den Eintrag zu spät liest, den bestraft nicht das Leben, sondern die oder der hat die Chance, das Ganze morgen, am 20.06.07, in der Wiederholung um 14:40 Uhr zu sehen.

8 Gedanken zu “arte-Thema ‘Wir werden alle überwacht!’

  1. Hoffentlich hat Sie niemand bemerkt, Herr Rob. Na ja, hier bei mir im Blog, sind wir ja so gut wie unter uns (bin gestern schon beinahe aus der Top-100 bei Blogscout rausgeflogen, so wenig ist hier los neuerdings).

  2. Hier lohnt das Einschalten sicherlich. Gerade für TV-Verweigerer -Asketen, damit sie wieder ein postiveres Bild vom Fernsehen bekommen.

    Und was die fehlende Fernsehzeitschrift anbelangt, ich kann das arte-Magazin nur bestens empfehlen, das sind jährlich gut investierte 20 Euro und man hat immer umfangreiche Infos zu dem genialen Programm dieses Senders, der mir immer sympathischer wird – und das sage ich jetzt nicht, weil ich als Übersetzer ab und an für ihn arbeite! 😉

  3. @markus: You’re welcome, Namensvetter. 😉

    Hab die Aufzeichnung jetzt nach dem Sport gesehen, zum Glück hatte ich da den Kopf wieder frei. Schockierende, schwere Kost. Wahnsinn, wie weit die technische Entwicklung ist und wie schnell die Menschen bereit sind, sich damit abzufinden.
    Kann nur jedem, der es verpasst hat, empfehlen, sich das morgen in der Wiederholung auf arte anzusehen, bzw. es aufzuzeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.