Jan Schmidt in 3sat Kulturzeit zu Web 2.0

Jan Schmidt vom BamBlog (Alternativlink, da sein Blog momentan nicht erreichbar ist) wird heute Abend in einer der besten deutschsprachigen Kultursendungen, der 3sat-Kulturzeit, über Web 2.0 sprechen.

Kommenden Dienstag (16.1., 19.20) werde ich der 3Sat-Kulturzeit ein längeres Interview geben, das Teil eines Beitrags zu sozialen Beziehungen und Networking im “neuen Internet” des Web 2.0 sein wird. Im Vorgespräch mit der Redaktion haben wir eine ganze Reihe interessanter Punkte angesprochen; Aufhänger wird wohl StudiVZ sein (warum nutzen das so viele Menschen? Warum zahlt Holtzbrinck einen so hohen Betrag?), doch es soll auch im Fragen gehen, ob und wie künftig im Netz bürgerschaftliches Engagement oder Protest aussehen kann und ob daraus neue Formen sozialen Kapitals entstehen – also ob das Web 2.0 mehr sein wird als nur ein Tummelplatz für Investoren.

In den Kommentaren, die ja momentan leider nicht erreichbar sind, kündigt Jan an, dass er so zum Interview antreten wird. Es wird also sicher spannend ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.