8 Jahre Text & Blog

8 Jahre Text & Blog

Die Acht ist meine Glückszahl. Und dieses Blog wird heute acht Jahre alt. Ich muss zugeben: ein besonderer Moment für mich. Als ich am 1. November 2004 meinen ersten Blogartikel schrieb, damals noch in Saarbrücken, ohne richtig zu wissen, was ich da anfange, hätte ich nie gedacht, dass das hier so etwas Ernstes, so etwas Dauerhaftes werden wird.

Auch wenn Zahlen Schall und Rauch sind, steckt in ihnen doch Einiges an Aussagekraft. Da haben wir zum Beispiel die Zahl 3.625. Ich habe in den acht Jahren dreitausendsechshundertfünfundzwanzig Artikel geschrieben. Das macht 1,25 Artikel pro Tag ! Diese wurden im Schnitt mit 5 Kommentaren bedacht, über 17.000 im Laufe der Zeit. Ich danke euch, denn ohne dieses kontinuierlich abgegebene Feedback und die nach wie vor recht guten Aufrufzahlen hätte dieses Blog seinen 8. Geburtstag vielleicht nicht erlebt.

Nun aber genug der Zahlen. Was bleibt, ist der Dank für Euer Interesse. So lange das besteht, wird es hier auch weiter gehen.

30 Gedanken zu “8 Jahre Text & Blog

    1. @Buddenbohm: Danke. Und dann gratulier ich doch gleich zurück. Die 10-Jahres-Feier anzupeilen, klingt nach einem guten Plan. Sollten wir dann nicht noch Tante Isa mitnehmen, oder – hüstl – ist die älter als wir?

  1. Hallo Markus!

    8 Jahre ist schon sehr lang für ein Blog, herzlichen Glückwunsch dazu! Mit deinen Zahlen kann ich nicht mithalten, da schreibe ich zu wenig. Aber immerhin existiert mein Castle nun auch schon seit 6 Jahren… auf gewisse Weise zumindest! Hat ja einige Umzüge und Veränderungen erlebt in dieser Zeit.

    Mach weiter so, auf die nächsten 8 Jahre! 😉

    Grüße aus TmoWizard’s Castle zu Augsburg

    Mike, TmoWizard

  2. Happy birthday, Text & Blog! Danke für die vielen Jahre der Information und Unterhaltung. Seit 2008 bin ich nun dabei. Dein Blog ist eine wunderbare Bereicherung meiner täglichen Ausflüge ins www.

  3. @Elke: Mensch, danke. Du als eine meiner Stamm-Kommentatoren hast ja einen sehr großen Anteil daran, dass ich hier immer wieder mit Freude informiere und unterhalte.

  4. @Isa: Ach, dann sind wir doch irgendwie so gut wie in einem Alter. Dann gibt’s die 10-Jahr-Feier halt im Januar 2015.
    Und danke für den Glückwunsch.

  5. Wow, das sind 8 Jahre Durchhaltevermögen, 8 Jahre anteilige Freizeit (Vergnügen hoffentlich) und 8 Jahre interessante und auch unterhaltsame Informationen für deine Leser. 🙂 Lese dich ja erst seit knapp 6 Jahren, aber hab mich hier nie gelangweilt. Vielen Dank dafür und viel Spaß weiterhin dabei. Auf weitere mindesten 8 Jahre 😀

  6. Hoch die Gläser und herzlichen Glückwunsch zum 8jährigen!! Und natürlich Danke, Danke, Danke für all die interessanten, spannenden, informativen, inspirierenden, lustigen, ernsten und vielseitigen Einträge, mit denen Du uns versorgt hast. Möge Dir die Freude am Bloggen noch lange nicht ausgehen!

  7. Lieber Markus,
    wer Dich kennt, weiß, dass immer wenn Du etwas anfängst die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass irgendwann ein beeindruckendes Jubiläum gefeiert werden kann. Deine Uno-Turniere, Deine treue zu San Sebastian und wann wirst Du den millionsten Federball in Hamburg übers Netz geschmettert haben? Herzlichen Glückwunsch!

  8. @all: Ach, ihr lieben, ihr macht mir eine große Freude mit euren Kommentaren, danke schön.

    @Dörte: In Sachen Durchhaltevermögen stehst Du mir ja in nichts nach. Kenne kaum eine fleißigere Bloggerin als Dich.

    @Jens: Es ist nie zu spät für einen ersten Schritt. Freut mich sehr, lieber Kollege.

    @Liisa: Für Dich bin ich doch blogmäßig ein Jungspund. Du wandelst ja mit Deinem wunderbaren Charming Quarck, dem vielleicht außergewöhnlichsten Blog in deutschen Landen im zweistelligen Jahresbereich. Ich geb ja die Hoffnung nicht auf, dass dort bald wieder Neues von Dir erscheint.

    @CH: Du bist ja nicht nur wegen Deiner aufmerksamen Verfolgung der TV-Ausstrahlungen meiner Übersetzungen ein gern gesehener Leser dieses Blogs.

    @Joachim: Danke, mein Lieber. Stimmt, ich tendiere zur Ausdauer. Mit diesem Blog hab ich ja schon die Hälfte der 16 Jahre UNO-Turniere in Saarbrücken geschafft. 😉

  9. Also Markus, “dem vielleicht außergewöhnlichsten Blog in deutschen Landen”, das ist ja zwar charmant aber doch maßlos übertrieben (zum Glück hast Du das “vielleicht” eingefügt!!). Ich gehe mal davon aus, dass Dich die heutige Festtagslaune zu dieser Formulierung hingerissen hat. ;o)
    Aber ja, ich bin mit dem Blog im (verflixten? zermürbenden? tödlichen?) 13. Jahr (sieht man jetzt aber nicht mehr, weil ich die ersten Jahren bis 2006 inzwischen gelöscht habe).
    Abgesehen davon: ab und an juckt es mich mal kurz etwas ins Blog zu schreiben, was mich gerade gedanklich bewegt aber irgendwie komm ich dann doch nicht über die “Schwelle”. Leide sozusagen unter einem “blog block”. Könnte ich das, was mich gedanklich bewegt in 140 Zeichen pressen, könnte ich ja wenigstens twittern aber meist werden es am Ende doch 141 oder mehr Zeichen und dann ist es auch nix mit twittern. … siehste, ich komme schon wieder ins rumjammern. Furchtbar ist das!

  10. @Sofía: Gracias. Se me hace que esto siga por muchos años más. Siempre cuando se me ocurra algo interessante de compartir y siempre cuando haya gente que lo quiera leer. 😉

  11. Nun etwas verspätet (durch Lehrgangsstress) aber um so mehr beglückwünsche ich dein durchhaltevermögen (welches ich nie an den tag gelegt habe mit meinem Blog). Es ist immer wieder schön Artikel zu lesen die zu schreibst. Und sehr oft triffst du ja das interesse von vielen deiner Leser auf einmal, was auch sicher schwer ist. Aber für mich persönlich, bin ich sehr froh das ich so quasi (virtuell) an deinem Leben in Hamburg teilhaben kann.
    Danke dafür und alles gute und viele interessante ideen für neue Beiträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.