Webseiten wollen auch gedruckt werden

Was beim Gestalten von Webseiten zu beachten ist, wenn diese für den Ausdruck optimiert werden sollen, stellt Björn Seibert im Markup Journal zusammen.

In vielen Fällen wollen die User ihre besuchten Webseiten ausdrucken, doch das erweist sich mitunter als schwierig. Als Webdesigner kann man mit CSS gestalterisch eingreifen und die Druckausgabe optimieren. Doch das wird bisher leider allzu oft noch sehr stiefmütterlich behandelt. In den letzten zwei, drei Jahren hat sich daher auch nur wenig geändert. Schnell stößt man hierbei nämlich an gewisse Grenzen, sobald es sich um mehr als den einfachen Ausdruck handelt.

Björn gibt hier eine gute Übersicht und viele interessante Links zu einem oft vernachlässigten Thema. Weiterlesen in seinem Artikel: «Drucken von Webseiten – State of the Art».

[via pixelgraphix]

Ein Gedanke zu “Webseiten wollen auch gedruckt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *