Aus Web mach MIDI

WebMIDIfier‘ wandelt eine Webseite in ein MIDI-File um.
Eigentlich ein sinnloses Tool, aber wer möchte nicht mal hören, wie sich seine Webseite als MIDI-File anhört? Bei meinem kleinen Blog kam jedenfalls etwas sehr seltsames raus, was irgendwo zwischen Schönbergs Zwölftonmusik und dem Soundtrack eines möglichen Heimat-Epilogs liegt.
[via brain/map]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert