Fotografische Grüße aus Berlin

Die Berlinale ist vorbei, ich habe in 9 Tagen 48 Filme gesehen und wieder einmal den Sieger richtig vorausgesagt:

Ein ausführlicher Festival-Bericht wird folgen, das braucht wie immer seine Zeit. Ich muss das alles erst noch verarbeiten. Vorneweg aber schon mal ein paar fotografische Impressionen von der Berlinale:

5 Gedanken zu “Fotografische Grüße aus Berlin

  1. Wie schön, dass du DEINE Fotos mit uns teilst. Sind ganz anders als die üblichen Verdächtigen…
    Und ja, du hast schon montags von dem ungarischen Film gesprochen! Auch wenn ich mir das mit dem Schlachthof wirklich gruselig vorstelle, werde ich ihn mir ansehen, wenn ich die Chance habe
    Ansonsten war es eine große Freude, dass wir uns gemeinsam am frühen Montagmorgen einen mexikanischen Film mit hunderten Kindern im Zoo Palast ansehen konnten. Ein echter SCHATZ:-)

    1. Es war toll, dass wir den wunderbaren mexikan. Kinderfilm «Tesoros» von María Novaro zusammen gesehen haben. Hier noch ein Foto von ihr und ihrem Team auf der Bühne des Zoo-Palastes:

      María Novaro & Team im ZOO-Palast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.