Open-Access-Symbol in der Literaturliste der Wikipedia

Reusing Open Access materials on Wikimedia projects from Daniel Mietchen on Vimeo.

Das, finde ich, ist wirklich mal eine gute Idee: Mittels Open-Access-Symbol in der Literaturliste in Wikipedia-Artikeln deutlich machen, welche Titel im Open Access zugänglich sind. Wie das aussieht, kann man in der Literaturliste des auch im Video als Beispiel gezeigten Wikipedia-Artikels Malaria sehen.

Open-Access-Symbol in der Literaturliste der Wikipedia

Yana Welinder (auf Twitter: @yanatweets) schreibt dazu im Artikel «Free as in Open Access and Wikipedia»:

To write and edit Wikipedia, contributors need to access high quality independent sources. Unfortunately, paywalls and copyright restrictions often prevent the use of academic journals to write Wikipedia articles and enrich them with citations. Citations are particularly important to allow readers to verify Wikipedia articles and learn more about the topic from the underlying sources. Given the importance of open access to Wikipedia, Wikipedia contributors have set up a WikiProject Open Access to increase the use of open-access materials on the Wikimedia sites, improve open access-related articles on Wikipedia, and signal to readers whether sources in Wikipedia articles are open access.

Es wurde bisher erst in der englischsprachigen Wikipedia umgesetzt. Ich hoffe, die deutschsprachige und andere Wikipedia-Ausgaben ziehen nach. Gute Sache. Und der Verbreitung des Open-Access-Gedankens förderlich. In dieser Woche, vom 20. bis zum 26. Oktober, findet die «Internationale Open Access Week» mit zahlreichen Veranstaltungen und Infokampagnen statt.

[via G+ Daniel Mietchen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.