Wortloses Staunen: Words

WORDS from Everynone on Vimeo.

Manchmal fehlen einem die Worte. Oder man staunt wortlos beim Betrachten gut komponierter Bilder. So etwa in dem wunderbaren Kurzfilm WORDS von Daniel Mercadante und Will Hoffman. Weitere Infos zu WORDS bei Krisenzeit & Sonnenschein, wo ich den Film heute entdeckt habe.

9 Gedanken zu “Wortloses Staunen: Words

  1. Man könnte sicher auch ganze 1,5 Stunden mit solchen Bildern füllen, und ich bekomme gerade Lust mal wieder “Nomaden der Lüfte” anzuschauen.
    This video inspired me 😉

  2. @elias: Diese Entdeckung ist quasi eine schöne Folge des gestrigen Kennenlernens bei Isas Lesung. Danke nochmal an dieser Stelle für Deine gute Moderation und die netten Gespräche im Anschluss. Neben Deinem lesenswerten Blog gilt es nun für mich auch die Buchhandlung Stories! zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.