Übersetzungsvergleich ‘Die Spur des Falken’

Die Spur des Falken - Übersetzungsvergleich Was eine gute oder in diesem Fall schlechte Übersetzung bzw. Synchronisierung bewirken kann, zeigt Peter Noster anhand der schlechten Synchronisierung von The Maltese Falcon / Die Spur des Falken. Vor allem die Geschichte mit der Musik ist ja der Hammer, aber seht bzw. hört selbst auf peter-noster.de.

Apropos Übersetzung: eine kleine Erinnerung in eigener Sache: Morgen läuft auf arte «Der Fluch des schwarzen Goldes».

9 Gedanken zu “Übersetzungsvergleich ‘Die Spur des Falken’

  1. @Quintus: Damit sprichst du eine kuriose Geschichte an, denn dieser Satz wird immer Derrick zugeschrieben, obwohl er von dem “Kommissar” (Erik Ode) ausgesprochen wurde, ebenfalls an seinen Assistenten Harry (Elmar Wepper) gerichtet, siehe Wikipedia.

  2. Ach ja, Herbert sagt dies zu Harry, also Fritz Wepper. Elmar Wepper war Erwin, Harrys Bruder, der dessen Stelle bekam, als Harry zu Stephan also Horst versetzt wurde.

  3. Die Übersetzung beginnt doch eigentlich schon beim Titel zu schwächeln. Kein Wunder, dass es nicht besser wurde….

    Das war von Ode, nicht von Derrick? Jahrhundertalte Irrtümer aufgeklärt, danke!

  4. @Jeykilla:
    a) zur Übersetzung: sehr gut beobachtet. Titel schlecht, Rest schlecht.
    b) Zu Kommissar/Derrick-Irrtum: mir ging es genauso, dafür liebe ich das Netz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.