Simpsons-Standbilder und ihre Kinovorlagen

Simpsons-Standbilder und Filmvorlagen Die Simpsons beziehen ja einen Teil ihres Reizes aus den zahlreichen Filmzitaten. Deshalb freut mich dieser großartige Fund: Da hat sich jemand die Mühe gemacht zu Simpsons-Standbildern [Achtung: Link aktualisiert 1] die jeweiligen Kinovorlagen herauszusuchen und sie paarweise gegenüberzustellen.
(Meine 16.000 ungelesenen Feeds aus 10 Tagen hab ich jetzt in knapp einer Woche auf 10.000 runtergelesen, und dieses Beispiel bestärkt mich darin, dass es sich lohnt, nicht einfach alles ungesehen wegzuklicken, wenn man mal ein paar Tage die Feeds nicht lesen konnte.)
[via Webadventures]

  1. Link am 14.10.07 um 1:00 Uhr geändert, denn wie mich der Autor der spanischen Simpsons-Seite mit den Filmvergleichen eben in den Kommentaren informiert hatte, war die hier zunächst verlinkte Quelle doch nicht so fleißig, wie von mir angekündigt, sondern hatte einfach nur billig kopiert. Daher gibt’s auch keinen Link mehr. Nur noch die Adresse zur Vollständigkeit (joeydevilla.com/2007/09/22/simpsons-scenes-and-their-reference-movies). Auf die Originalseite wurde zwar schon hier in den Kommentaren hingewiesen, doch ich hielt das für eine weitere Simpsons-Galerie. Schande über den Kopisten. Die Credits sind jetzt immerhin richtig gestellt worden. []

14 Gedanken zu “Simpsons-Standbilder und ihre Kinovorlagen

  1. sehr geil.

    aber kätzerisch gefragt: ist dafür tagelanges nachlesen aufgelaufener feeds wirklich ein gutes tauschgeschäft?

  2. nachtrag, nachdem ich mir die gegenüberstellung mal angesehen habe: einige davon finde ich sehr weit hergeholt, z.b. gleich den ersten. ausser der axt kann ich keine gemeinsamen details sehen. oder ist das nur, weil ich weder den simpsons-film noch die quelle gesehen habe?

  3. @Kai, pEtEr, rob: Freut mich, dass es euch auch gefällt.

    @Marco: Zur ketzerischen Nachfrage: Wenn das der einzige Fund aus ca. 6.000 überflogenen Blogartikeln wär, wär’s ein bisschen arm. Aber ich hab ja noch viel mehr wertvolles entdeckt.
    Und zum Vorwurf des Weithergeholten: Ich finde, das passt schon. Und die Antwort gibst du ja fairerweise selbst: wenn man die Szenen gesehen hat, erkennt man die Parallelen in den Stills natürlich besser.

    @pops: Ui, sehr gut, auch noch ’ne gute Zusammenstellung, und dann noch auf spanisch, muy bien. Danke für den ergänzenden Hinweis.

  4. Auf jeden Fall eine tolle Idee! Man soll ja auch nicht vergessen, dass unter anderem der hauptsächliche Charm der Serie eben in den fein (oder grob) implizierten Parodien von diversen Filmen liegt 🙂

  5. Genau, das meinte ich ja mit dem Reiz der Serie. Schön, dass Sie das Posting gesehen haben , Herr Bellerophon. Ich dachte mir schon, dass Sie sich als bekennender Simpsons-Fan freuen werden. 😉

  6. Aah, sehr schön meinen Lieblings-Hitchcock als Beispiel ausgewählt ;O) Manchmal sind die Zitate bei den Simpsons ja sehr offensichtlich, aber gerade die etwas versteckteren Anspielungen sind oft genial.

  7. Dafür liebt man die Simpsons. Mit fallen da noch einige Sachen ein, die garnicht auf der Webseite aufgeführt sind, wie z.B. die Terminator-Anspielung in „Homer und Neddie“ oder die ganzen Bond-Zitate.

  8. Dario, thank you, your site was allready mentioned in commentary No. 6. Till now I wasn’t aware that your idea to compare Movie-Scenes and Simpsons-Stills has been copied by joeydevilla.com. I thought, you and he had the same idea. I’ll check this and I’ll update the article in case of a pure copy of your site.

  9. Gracias Dario, tienes toda la razón, está todo copiado de tu página. Lo he actualizado ahora mismo en el artículo y quité el link anterior. ­¡Qué bien, que nos informaste! Y perdón, que no me haya fijado cuando ya mencionaron tu post en los comentarios.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *