GoYellow mit fragwürdigem Service

Vogelgrippe-Gebiete bei GoYellow
Bisher fand ich den Karten- und Fotoservice von GoYellow ja ganz praktisch, auch mit den zusätzlich einblendbaren Informationen wie Restaurants, Öffentliche Gebäude etc. Aber, dass man sich nun auch Vogelgrippe-Gebiete (Beispiel Timmendorfer Strand) mitanzeigen lassen kann, scheint mir doch mehr Panikmache als aktueller Sonderservice. Liebe GoYellow-Programmierer, die ihr ja oft in Blogs mitlest (wie auch hier auf Text & Blog): kann man das bitte wieder rausnehmen? Oder gibt es ernsthaft postives Nutzerfeedback?

2 Gedanken zu “GoYellow mit fragwürdigem Service

  1. Ja, unsere Darstellung ist zu agressiv, wir haben Ihre Kritik verstanden und demnächst werden wir ein neutraleres Design einführen. GoYellow möchte ein Informatives Portal sein und kein Panikmacher. Wir sind der Ansicht das neutrale und dezente Information über die Vogelgrippe besser ist als keine Information. Dieses ist schon durch ein positives feedback, wie hier: http://blog.namics.com/2006/03/_fundorte_und_s.html bestätigt. Also haben wir im Moment vor diese Anzeige auf der Karte zu lassen.

    Christophe Claude, GoYellow Produktmanagement.

  2. Hut ab, für die nochmalige direkte Reaktion.
    Und vielleicht ist eine weniger spektakuläre Darstellung der Vogelgrippe in den Karten mit dem von Ihnen angesprochenen Schwerpunkt auf neutraler Information ja ein guter Kompromiss.

Schreibe einen Kommentar zu Christophe Claude Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.