Heiler Hase – ungeworfen angeliefert

Osterhase 2013 - unversehrt ;)Aus dem Saarland ist heute Morgen ein Osterhase zu mir gekommen. Im Gegensatz zu früheren Jahren sogar komplett unversehrt. Diesmal war er aber auch sehr, sehr gut verpackt. Mehrere Lagen Luftpolster umschlossen ihn, und viele Papierschnipsel. Außen stand auf dem Paket: “Bitte nicht werfen!”.

Die Post hat sich dran gehalten. Ab morgen werde ich ihn zum Frühstück genießen, spätestens dann wird er das Ganze nicht mehr unversehrt überstehen. Danke an Bruder und Schwägerin im Saarland. Euch und allen hier Mitlesenden wünsche ich «Frohe Ostern». Wenn ihr noch über einen anderen Hasen schmunzeln wollt, dann klickt bitte hier. 😉

Bitte nicht werfen!

4 Gedanken zu “Heiler Hase – ungeworfen angeliefert

  1. Prima, dass das dieses Jahr ohne Blessuren geklappt hat. Dann guten Hunger! Ich habe meinem Hasen heute schon die Ohren amputiert …

  2. @Elke: Ich habe in den vergangenen Tagen schon einen Lindt- und einen weißen Milka-Hasen zur Strecke gebracht. Aber gegen den saarländischen Traditionshasen kommen die nicht an.

  3. Frohe Ostern aus deiner alten Heimat.
    Wir haben heute Gisela, die Schwester von Sonja, zu Gast und haben ihr hier deinen Artikel gezeigt. Sie war total begeistert von deiner Beschreibung mit Text und Bild. Sonja und ich freuen uns mit dir, dass die Sendung heil angekommen ist. Nachdem Sonja erzählt hat welch wertvolle Fracht da verschickt wird, hat die liebe Frau bei uns in der Post (Drogerie in der Sulzbachtalstraße) noch die Worte “Bitte nicht werfen” auf das Paket geschrieben.

  4. @Thomas: Nun kenne ich auch die Geschichte der Paketaufgabe. Beim nächsten Postbesuch könnt ihr der Dame ja berichten, dass der Hase heil ankam. Liebe Grüße an Gisela, freut mich sehr, dass ihr der kleine Bericht hier gefallen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.