Freitagstexter zum 2. Mal auf Text & Blog

Freitagstexter: Dein Text zum Bild ist gefragt
Dieses Bild gilt es zu betexten. Bis kommenden Dienstag erwarten ich und alle hier Mitlesenden eure originellen Vorschläge. Gerne witzig, besinnlich, nachdenklich oder platt. Wie ihr wollt. Der beste Bildtext wird am kommenden Mittwoch hier prämiert und trägt den nächsten Freitagstexter aus. So wie mir die ehrenvolle Aufgabe durch Jörns Entscheidung übertragen wurde. Die jüngere Vergangenheit des Wettbewerbs liegt hier, die Zukunft des selbigen bei euch. Also bitte ran an die Tasten!

71 Gedanken zu “Freitagstexter zum 2. Mal auf Text & Blog

  1. Nach dem erfolgreichen Überfall auf das Sanitätshaus überlegten Agathe, Mathilde und Rosi, wie sie die erbeuteten Stützstrumpfhosen wieder auf den Markt bringen

  2. Julanda und Elvira unterhalten sich über die Kriegsgefangenschaft in Russland und wie sie nie etwas zu essen bekamen. Christa ist vor Langeweile eingeschlafen. Sie hat den Mund aufstehen, und wartet bis sich vielleicht ein Vogel erbarmt ihr ein paar Körner oder Wasser zu überlassen.

  3. Gedanken der rechten Frau:

    Oh mein Gott, seit zwei Stunden tauschen sich die beiden nur über Ihre Krankheiten aus. Da kann ich nicht mitreden, ich hab doch nichts.
    Die einzige Möglichkeit sie zu überbieten wäre wohl, tot zu sein.
    Das ist es, ich stelle mich tot.

    Und so liegt Tante Helga schon seit einer Stunde totstellend auf der Bank neben den beiden Frauen, die sich gerade angeregt über Darmspiegelungen unterhalten.

    Und wenn sie nicht gestorben ist, dann tut sie noch immer so.

  4. “Das dritte Rad am Wagen”

    oder

    “Während zwei noch warten hat Irmgard ihre Ladung Methadon schon abgeholt.”

    oder

    “Jack Daniels – und der Tratsch hat ein Ende”

  5. Rentnerinnen von heute sind durch die Bank gestresst. Wohl der, die sich beizeiten ein Pölsterchen zugelegt hat, kann sie ihr müdes Haupt doch jetzt in den eigenen vier Wänden auf der Polstergarnitur ruhen lassen oder sich gemächlich ins gemachte Bett legen.

  6. Es ist Juni 2065. Wir sehen die Nordseite des Marktplatzes von Reutlingen, wo sich die gerade zum siebten Mal wiedervereinigten “No Angels” in diesem Moment mental auf ihren Auftritt bei einer Wahlkampfveranstaltung des CDU-Ortsverbandes vorbereiten.

  7. Forschung aktuell:
    “Mit einem praktischen Baumteiler trennt man die bereits verstorbenen Senioren von der noch lebenden Versuchsgruppe”

  8. Prada präsentiert die aktuelle Frühjahrskollektion “Taschen im Retro-Stil”. Models: Cate Blanchett, Charlize Theron und Renée Zellweger

  9. Blick in die Zukunft:

    Ottilie: Das hätte ich mir nicht träumen lassen, dass ich mit 79 noch Schichtarbeit leisten muss!

    Amalie: Ja, und bis 85 ist es noch weit hin! Roswitha hat es ja in zwei Monaten geschafft, dass sie in Rente gehen kann. Nicht wahr Roswitha?
    Roswitha??
    Roswitha????

Schreibe einen Kommentar zu sabbeljan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.