ArtsParts: Ausschnitte aus Kupferstichen teilen

Tweet der Woche Der Tweet der Woche geht exemplarisch an diesen Tweet. Ausgezeichnet werden soll aber viel mehr das Tool und die großartige Idee, die dahinter steht: @OpenArtsParts, entwickelt von @lyckade zum Kommentieren und Fragen bzw. Teilen von Ausschnitten aus den hoch interessanten Kupferstichen der Stabi Hamburg:


Weiter lesen

Die verlorene Kunst des Mixtapes

Tweet der Woche Hinter dem sehr empfehlenswerten Twitter-Account @historyepics steckt TheMindCircle. Knapp 388.000 Menschen (!) freuen sich auf den historischen Content in ihren Timelines. Diese Woche wurde dort einer beinahe in Vergessenheit geratenen Medien- und Kunstform eine feine Hommage gesetzt, die unbedingt mit dem «Tweet der Woche» ausgezeichnet werden muss, dem Mixtape:

Was hatten wir (Älteren, hüstel) damals für einen Spaß uns Kassetten aufzunehmen (oder zu verschenken), die liebevoll und individuell gestaltet waren. Sowohl was den Inhalt als auch und vor allem was die Hülle betrifft. Auch das sehr schön beispielhaft zu sehen in obigem Bild. Wohl denen, die noch Audio-Kassetten und vor allem Abspielgeräte haben. Persönlich aufgenommene Kassetten hab ich noch, mein Tapedeck hat aber vor ein paar Jahren den Geist aufgegeben, d.h. abspielen kann ich sie momentan nicht mehr.

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Die wundersame Welt der Tokioter U-Bahn

Tweet der Woche Den vielleicht beeindruckendsten U-Bahn-Plan der Welt hat uns diese Woche Simon Küstenmacher gezeigt. Für mich eindeutig der Tweet der Woche:

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Frida oder Der Geburtstag einer Prinzessin

Tweet der Woche Der schönste Tweet der Woche war ein Glückwunschtweet. Die wunderbare Frida ist süße 14 Jahre alt geworden:

Man beachte den Gratulationsparkour in den Replies! Und auch nochmal an dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch, Frida @wombatpudel.

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.

Späte Erkenntnis

Tweet der Woche Die denkwürdige Entscheidung des Bundestages für die #Ehefüralle ist zu begrüßen. Viel zu spät gefallen, aber immerhin. Die traurige Wahrheit am Rande dieses überfälligen Parlamentsbeschlusses hat @timpritlove im Tweet der Woche zum Ausdruck gebracht:

Hier geht’s zu den vergangenen Tweets der Woche.